Was sind die Folgen eines BtM Eintrags? In Hessen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Folgen wirst wohl erst mit Antrag für den FS merken. Je nach Menge nen Abstinenznachweis, MPU oder ähnliches kann gefordert werden.

Und wird der Eintrag irgendwann gelöscht?

sollten keine neuen Einträge folgen, musst mind. 5 Jahre warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Bekomme wahrscheinlich einen Btm Eintrag.

wegen welchen Drogen denn?

es kann auch sein, dass die Strafanzeige eingestellt wird, wegen dem Eigenbedarf schau hier mal rein

http://www.drug-infopool.de/gesetz/hessen.html

Bekomme Ich Schwierigkeiten mit dem Führerschein?

das kommt jetzt drauf an wegen welchen Drogen du einen Eintrag befürchtest, wenn es Cannabis ist wird evtl nur ein ärztliches Attest angeordnet, ab bestimmter Blutwerte sogar gleich die MPU

wenn du wegen harte Drogen angeklagt wirst (alles außer Cannabis) wird, egal ob die Anzeige wegen Eigenbedarf eingestellt wird oder nicht, sofort die MPU angeordnet

und der Führerscheinstelle ist es egal ob du als Fußgänger oder in Bezug zum Straßenverkehr kontrolliert wurdest

sollte es eine Verurteilung geben wird das nach 10 Jahren gelöscht

du wirst aber erst erfahren was von dir verlangt wird wenn du deinen Antrag auf eine Fahrerlaubnis stellst, deswegen solltest du deinen evtl Konsum einstellen weil auch Abstinenznachweise gefordert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BOSS08
09.11.2015, 13:53

Danke für die ausführliche Antwort! Ja, wegen Ott. So 1-2g

0
Kommentar von BOSS08
09.11.2015, 13:57

Ott= Cannabis hahah 😁

0
Kommentar von BOSS08
09.11.2015, 13:58

Wird der Btm Eintrag auch ohne Verurteilung nach 10 Jahren gelöscht?

0

Was möchtest Du wissen?