Was sind das für merkwürdige Parolen der Linksextremen auf Demos?

7 Antworten

Was das bedeutet, wurde ja schon hinlänglich erklärt, aber um es ganz kurz zu fassen:

Das ist das gleiche wie auf Rechtsextremen Demos. Manche Punkte können anregen, genauer darüber nachzudenken, aber die Ausrufe/Forderungen sind doch total idiotisch. 

LG

"Nie wieder Deutschland!" richtet sich gegen den deutschen Nationalismus, der im letzten Jahrhundert Entsetzliches angerichtet hat. Aus der Sorge heraus, dass ähnliches nicht wieder geschieht.

"Deutschland" ist nicht nur ein Gebiet und ein Staat auf diesem Gebiet, sondern auch eine Vorstellung, eine Illusion des Besserseins als Andere. Aus dieser Vorstellung fühlen sich deutsche Nationalisten berechtigt, gegen Menschen von Anderswo vorzugehen.

Gegen diese Vorstellung richtet sich die Parole. Das Land und seine Leute würden bei der "Abschaffung" von "Deutschland" natürlich bleiben. Linke bewerten Menschen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft. 

https://www.youtube.com/watch?v=Y-9CM_ykH_c

das :: Nie wieder .. geht auf den Schwur von Buchenwald zurück, nach der Befreiung vom Faschismus..

"Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!" schworen die überlebenden Häftlinge des KZ Buchenwald.

der Schwur wurde geleistet, alles zu tun, damit nie wieder Faschismus von deutschem Boden ausgehen soll, alles dran zusetzen dies zu verhindern..und die Überlebenden bekräftigen den auch aktuell  und Menschen die das 3. Reich nicht erleiden mußten schließen sich solidarisch dem Anliegen an..


Besser kann man das nicht erklären!

1

Was möchtest Du wissen?