Was sind appellative Texte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein appellativer Text beinhaltet eine Bitte/Ziel/Anliegen welches einer bestimmten oder mehreren Personen meinst in Form von Briefen dargestellt wird. Ein appellativer Satz könnte laute:

Kann ich Fr. Ewen sprechen ? (Indikativ) oder

Könnte ich bitte Fr. Ewen sprechen? (Konjuktiv II) Es ist völlig egal welches der beiden Formen du nimmst dennoch ist die Bitte/Ziel/Anliegen in einer sachlichen und vorallem höflichen Form geschildert. Man sollte außerdem bei einem appellativen Text (also wenn man ihn schreibt) keine Umgangssprache benutzen und den Text nicht verallgemeinen. Man soll immer eine Begründung parat haben und Modalverben/Konjuktiv II sind ein muss bei solchen Texten.

Ich hoffe ich konnte dir das so ein wenig erklären einen Text habe ich dennoch nach langem suchen nicht gefunden. Tut mir leid

Mit freundlichen Grüßen:

Andreas

Ein appellativer Text beinhaltet eine Bitte/Ziel/Anliegen welches einer bestimmten oder mehreren Personen meinst in Form von Briefen dargestellt wird. Ein appellativer Satz könnte laute:

Kann ich Fr. Ewen sprechen ? (Indikativ) oder

Könnte ich bitte Fr. Ewen sprechen? (Konjuktiv II) Es ist völlig egal welches der beiden Formen du nimmst dennoch ist die Bitte/Ziel/Anliegen in einer sachlichen und vorallem höflichen Form geschildert. Man sollte außerdem bei einem appellativen Text (also wenn man ihn schreibt) keine Umgangssprache benutzen und den Text nicht verallgemeinen. Man soll immer eine Begründung parat haben und Modalverben/Konjuktiv II sind ein muss bei solchen Texten.

Ich hoffe ich konnte dir das so ein wenig erklären einen Text habe ich dennoch nach langem suchen nicht gefunden. Tut mir leid

Mit freundlichen Grüßen:

Black4One

Zum Beispiel: RUUUF MIIICH AAAN!!! Oder? (www.gedankenpflug.de) PS: Aufforderungen muss man aber nicht nachkommen.

Was möchtest Du wissen?