Was schenkt der Patenonkel zur Taufe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mach etwas, was sich über die Zeit hinaus aufbaut.. Ein Sparbuch eröffnen, jeden Monat 10 Euro.. Das sind irgendwann ( mit 18 Jahre dann) so ca. 2100 Euro.. Mit den Zinsen und wenn du mehr entbehren kannst, vllt. 30 Euro im Monat, hätte er sicherlich ca. 8000 Euro ;) Guter Start, wenn aus ihm etwas werden sollte und er sein Abi zu der Zeit hät :D:D Also wenn ich einen Patenonkel hätte und er das gemacht hätte, würde ich ihn dafür lieben xD

hast du so was von deinen eltern bekommen?

er ist nur der patenonkel....

aber guter tipp ansonsten....

0

Halloalso ich fand mal ganz toll als Geschenk ein schönes Kinderbuch "Der liebe Gott wohnt bei uns im Apfelbaum" und ......dazu einen kleinen setzling , ein kleines apfelbäumchen zum einpflanzen....fand ich supersüss. weil da später nach jahren das kind einen apfel pflücken kann und weiss. den baum hab ich von der mammi , der oma, taufaptin etc. geschenkt bekommen . und ein tolless event ist das gemeinsame einbuddeln sowieso.liebe grüsse

schenk ihm einen Bausparvertrag, den er mit 18 komplett ausgezahlt bekommt, das ist was für die Zukunft, krisensicher und immer gefragt. Zahlst halt monatlich ne kleine Summe ein, aber das läppert sich in 18 Jahren auch zusammen..

ja da kann er ihm auch nen gutschein für ein auto zum 18. schenken oder so?

nur 10€ im monat sind schon 2160€ einzahlung bis 18....

0
@Souchon

Was ist schlecht dran, mit 18 mehr als 2000 und paar Zerkümmelte geschenkt zu kriegen?

0
@gegnhang

ja nix, was ist daran so gut, sie einzuzahlen, ich finde das übertrieben....

0

Eigentlich soll der Taufpate ja die christliche Erziehung des Kindes begleiten aber natürlich wird die Funktion heute weiter gesehen. Ich habe meinem Patenkind zur Taufe ein Gutscheinbuch geschenkt: der erste Zoobesuch, der erste Besuch im Freizeitpark, die Schultüte, der erste Kinobesuch, der erste Diskobesuch usw. Ich habe Dinge gewählt, die nicht in wenigen Wochen "abgearbeitet" sind, sondern die ganze Jugendzeit begleiten.

Bei der Sparkasse wird zur Zeit das "Führerschein-Sparen" angeboten und das bereits mit Euro 10,00 pro Monat und einem Zinssatz von 2%. Man kann monatlich Euro 2.000,00 abheben und auch Sonderzahlungen machen, z.B. Geldgeschenke für Geburtstage, Weihnachten usw.

Genaueres kannst Du ja selbst mal unter Sparkasse nachlesen.

Vielleicht bieten das auch andere Banken an.

Goldbarren sind nicht schlecht kosten so 150 Euro für 5 g., evtl. auch etwas zum Anziehen. Meine Schwester hat glaub ihrem Pate, auch Neffe, nichts geschenkt.

ne tageszeitung vom tag seiner geburt aufheben und ihm irgendwann schenken

schenke einfach nichts und keiner wird undankbar sein gib ihm einfach deine liebe wenn es dir wichtig ist

Hi, wie wärs mit nem iphone 4 ? Ich meine, welches Baby hat schon ein iphone :oo :-)

Der ist sauber..liege hier gerade rum...........

DH

0

ein iPhone 4, und seine erste Prepaid Karte wenn er 10 ist ;-) Der Wird sich schämen mit einem Handy rumzulaufen welches man sich noch ans Ohr halten muss anstatt das es im Sprachzentrum des Gehirns implementiert wird. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?