Was sagen Männer zu tattoo und piercing bei frauen?

8 Antworten

Ich denke das sieht jeder Mann anders. Bei Kindern vor allem wenn es deine sind, ist es meist so das sie dich ja ohne garnicht kennen und das von Anfang an akzeptieren. Einen Piercing kannst du ja außerdem immer wieder raus nehmen. Sobald man nicht ihn nicht unbedingt sofort sieht sondern z.B. am Ohr ist, fällt es ja sowieso nicht gleich auf.

Schon vier Jahre her, die Frage, aber ich gebe trotzdem meinen Senf dazu:

Ich finde jegliche Art von Tattoos sieht "asi" aus. An normalerweise uneinsehbaren Stellen und dezent, meinetwegen. Aber auf den Unterarmen oder Unterschenkeln oder gar am Hals.... *würg*

Wenn Du älter wirst, ist Dir das sicher peinlich. Und das Entfernen ist wesentlich teurer als das Draufstechen.

Wäre für mich erstmal ein Knock-out-Kriterium, wenn ich eine Frau kennenlernen würde.

Und bei Bewerbungsgesprächen ist das auch meistens ein Minus, auch wenn Dir das kein Pesonalchef ins Gesicht sagen wird. Wirkt einfach unseriös.

Kommt aufs Gesamtbild an. Knöchel Tattoo bin ich kein Fan von, Piercing geht überall :)

Find ich gut :-)

Tattoos find ich cool, solange sie gut gemacht sind.

Piercings gefallen mir allerdings gar nicht.

Was möchtest Du wissen?