Was passiert wenn man zuviel von scharfen peperonis isst?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Capsaicin (die chemische Schärfe) reizt die Nervenenden bestimmter Rezeptoren - deswegen spürst du Hitze oder Schmerzen. Bis auf eine leichte Verbrennung kannst du dir also nichts holen.

von zu viel könnte man theoretisch auch sterben, denn zum Menschen gibt es keine Unters, aber die LD50-Dosis (50% Tiere tot) des Schärfestoffes Capsaicin ist bei Mäusen 47mg/kght

Übelkeit, durchfall, eventuell verbrennungen im mundraum (je nach schärfe der peperoni, aber das passier wohl auch eher nur mit chili)

Magenschmerzen, Übelkeit, 2. Mal brennen auf Toilette, Brennen im Mund, Schmerzende und tränende Augen, kurzzeitig kein Geschmacksinn, Verlangen nach Flüssigkeit

Quasselstrippe9 08.11.2010, 18:06

Ich kenne jemanden, der hat durch ausgiebigstes Pfefferessen seinen Geschmackssinn weitestgehend dauerhaft verloren.

0
derEuml 31.01.2011, 20:51
@Quasselstrippe9

dann hat er dir einen Bären aufgebunden ... durch schärfe verliert man seinen Geschmackssinn nicht die Informationen werden bloß vom Gehirn unterdrückt da der Schmerz der vorgespielten Verbrennung als wichtiger angesehen wird, auf die Geschmacksnerven hat die schärfe keine Wirkung und somit können die auch nicht geschädigt werden ...

.

wenn dann ist er vielleicht Raucher oder Isst gerne sehr Sauer oder zu heißes Essen das zerstört die Geschmacksnerven aber nicht schärfe das ist Käse

0

Ich vermute kein Durchfall aber wenn du kacken musst brennt deine Ausscheidungsöffnung tierisch dass kann ich dir schwören. (Nach eigenen Erfahrungen) ^^

Was möchtest Du wissen?