Was passiert wenn man Waschmittel in Weichspülkammer tut?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, nichts passiert, ausser dass du die Wäsche dann nochmal ausspülen musst, da du dann Waschmittel ( Seife) in der Wäsche hast. Mach dann nochmal das Kurzwaschprogramm an, dann kannst du die Wäsche aufhängen.

Danke fürs sternchen :-)

0

Das Waschmittel wird zum letzten Spülgang eingespült und du musst die Wäsche noch einmal waschen.

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

da du flüssiges Waschmittel genommen hast passiert nichts,das ist auch einfach nur in die trommel gelaufen,halt auf einem anderem weg,einfach jetzt weiter waschen wie gewohnt

Die Wäsche wird natürlich nicht weich - mehr passiert nicht !

Ist doch ganz klar:

Die Wäsche wird nicht weich, sondern noch mal mit Waschpulver gespült.

Was möchtest Du wissen?