Was passiert, wenn man währrend der Almased Turbo Diät trotzdem isst?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe mich sehr genau mit der Almased-Diät beschäftigt und mit mehreren Ärzten darüber gesprochen und alle haben gesagt, dass diese Diät wirklich gut ist und überhaupt nicht ungesund also hör nicht auf die anderen Antworten! DIe denken jede Diät, bei der man viel abnimmt ist schlecht dabei stimmt das wirklich nicht. Jetzt aber zu deiner Frage: Die erste Phase ist einfach dazu da, den Stoffwechsel umzustellen. Da sollte keine andere Nahrung als das Pulver und Brühe zu sich genommen werden. Einen mini Ausrutscher passiert jedem mal aber man sollte es schon durchhalten um den vollen Effekt zu erlangen und schneller abzunehmen. Wenn du so großen Hunger hast, dann führe die Startphase nicht zu lange durch. Wenn dir der ein oder andere kleine Ausrutscher passiert, nimmst du aber trotzdem ab. Viel Glück und halte durch, denn sobald du erste Erfolge siehst, wirst du sehen, wie es dir immer leichter fällt abzunehmen. Liebe Grüße :)

Almased ist gut und alle die denken das der Jojo-Effekt zuschlägt nach der Diät.Stimmt nicht! Es steht ganz klar gege jojo effekt. Und nach der diät friss man sich wohl nicht voll wie vorher dann achtet man ja auch auf die Ernährung, sodass man nicht zu nimmt und wiegt wie am Anfang, somit hätte alles kein Sinn. Deswegen sollte auch nach der diät aufgepasst werden was man isst. Und der Jojo-Effekt kommt nicht!

> Blockquote beantwortet von Cinderella888 25. August 2010 14:53

Ehrlich gesagt halte ich diesen ganzen Almased-Kram für Blödsinn. Kannst auch ebensogut den ganzen Tag nur Tee trinken und ein paar Vitaminpillen einwerfen.

Wenn du abends etwas Kleines isst, ist nicht die ganze Diät hinüber. Es geht ja um die Gesamtkalorienbilanz. Solange die niedriger ist als normalerweise, nimmst du ab.

Blockquote

Nein die Diät ist nicht hinüber aber wird nicht den gewünschten effekt haben . Erstens Zielt die Almased diät ja dadrauf den Stoffwechsel zu aktivieren den Insulinspiegel im Blut niedrig zu halten da der Spiegel die Fettverbrennung verhindert / behindert . Wenn man sich dan Abends Lebensmittel reinpfeifft die z.b Kohlenhydrate enthalten kann das schon die fettverbrennung verschlechtern . Diese Diät hatt nichts mit Gesamtkalorien zutun . Wieso antwortet hier eigentlich jeder auf die Frage obwohl ihr die Diät selber nicht gemacht habt ihr giebt alle nur wieder was ihr von anderen hört oder gelesen habt . Wo sind die Persönlichen erfahrungen ? Ihr könnt doch nicht pauschal sagen man nimmt dannach zu wennicht sogar mehr ohne die Erfahrung selbst gemacht zu haben -.-

P.s Für Verbesserungen meiner Aussage bin ich bereit

Was möchtest Du wissen?