Was passiert, wenn man sein Asthmaspray tagelang nicht nimmt?

5 Antworten

Wenn du an Asthma leidest weisst du ja offensichtlich was dann passiert. Das spray, insofern es ein spray ist, was du regelmäßig nehmen musst, sorgt dafür, dass deine Lungen/ Bronchien nicht so stark überreagieren.
Setzt du dein notfallspray aus, kannst du auch ersticken.

Es ist eine wirklich sehr dämliche Idee, ein lebenswichtiges Medikament aus Jux abzusetzen.

Welches Spray? 

Das Notfallspray nimmt man sowieso nur im Notfall. Ich denkt du weißt, dass man es dann nicht weglassen sollte.

Wenn du ein Cortisonspray weglässt, wird das Asthma wenn du Pech hast langsam aber sicher wieder schlimmer.

Mit sowas macht man keine Experimente.

Es kommt darauf an was es für ein Spray ist und ob es für akute Fälle gedacht ist oder zur daueraften Behandlung. Weist du welcher Wirkstoff in deinem Spray ist?

Ne weiß ich nicht aber ich habe eins zur dauerhaften Behandlung wo ich früh und abends nehmen muss und ein Notfallsprsy

0
@XDmiXD

Ok, dann ist das, was du 2 mal täglich nehmen musst ein Controller. Das heißt, dass er deine Anfälle in Schach halten und vorbeugen soll. Beide sprays beinhalten Cortison. Du kannst ja einfach mal austesten was passiert. Bei manchen reicht es aus, wenn sie es nur Morgens anwenenden, manche haben so starkes Asthma, dass sie es 2 mal täglich anwenden müssen. Und wenn es tatsächlich schlimmer wird, weil du es einmal ausgelassen hast, kannst du ja immernoch auf dein Notfallspray zurückgreifen.

Mein Cousin hatte das selbe Behandlungsprinzip und hat es irgendwann einfach nicht mehr genommen. Nur noch im Notfall. Das ist eben die STandarttherapie der Ärzte ;)

Teste deine Grenzen vorsichtig aus.

0

Was möchtest Du wissen?