Klar geht das, musst nur suchen. Organisationen die ehrenamtliche Helfer suchen gibt es viele.

...zur Antwort

Ja, definitiv:

Wer seinem Vater oder seiner Mutter flucht, der soll des Todes sterben. Sein Blut sei auf ihm, daß er seinem Vater oder seiner Mutter geflucht hat.

Du sollst nicht beim Knaben liegen wie beim Weibe; denn es ist ein Greuel.

Ach halt. Das war ja aus der Bibel.

...zur Antwort

Dein Weltbild möchte ich nicht haben. Und Frauenschenken Männern ja auch Dinge.

...zur Antwort

Idealerweise besprichst Du das mit deinem Narkosearzt inklusive der Ängste, ein Aufklärungsgespräch findet ja eh statt.

Eine Inhalationsnarkose wirkt recht schnell und nach wenigen Atemzügen schläfst Du einfach ein. Das einzige was man "merkt" ist der weiche Schaumstoffrand der Atemmaske und das auch nur falls sie überhaupt vor dem Einschlafen aufgesetzt wird.

Du bekommst ja obendrein Midazolam, das wirkt obendrein entspannend und angstlösend. Generell sind Narkosen heute sehr gut verträglich. Egal ob inhalativ oder per Spritze eingeleitet.

Was das Hörensagen angeht, was unangenehm sein kann: wenn man unter der Narkose künstlich beatmet werden muss (was zum einen nicht immer gemacht wird und zum anderen auch Standard ist und kein "Notfall"), denn der Tubus kann den Rachen leicht reizen, fühlt sich dann wie Schluckbeschwerden.

Also einfach den Arzt fragen und es wird alles gut verlaufen. Falls das Gespräch schon war, man darf auch nach einem zweiten (dritten, vierten) fragen.

...zur Antwort

.... "und spreng dann den Flughafen" ...

Tja, Du fragst nicht wirklich nach dem Grund.

...zur Antwort

Beraten lassen im Store. Ich finde allerdings, dass man bei Apple nicht wirklich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt.

...zur Antwort

Du willst also den Fußboden hochverlegen?

Dann mach Nägel mit Köpfen, reiss den Boden raus, die Fußbodenheizung gleich mit und lege beides nach oben mit einem passenden Unterbau (Holzbalken und wasserfeste Estrichelemente).

...zur Antwort

Zum einen brauchst Du nur bis Wurzel(mx) suchen. Zum anderen gibt es bessere Tests, wie das Sieb des Eratosthenes.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sieb_des_Eratosthenes#Implementierung

Oder der Libraryway mit probablilistischen Tests wie Miller-Rabin:

https://www.baeldung.com/java-prime-numbers

http://commons.apache.org/proper/commons-math/javadocs/api-3.4/org/apache/commons/math3/primes/Primes.html

...zur Antwort