Was passiert wenn man mit 13 von zuhause abhaut?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Polizei und das Jugendamt schalten sich ein und es wird eine menge Streit und Probleme geben...

Weglaufen ist keine Lösung! Versuche mit deinen Eltern über deine Probleme zu reden und wenn dies nicht geht kannst du auch zum Jugendamt gehen oder selbst zur Polizei und da sagen, dass du mit jemandem von Jugendamt sprechen willst.

Alles Gute

Du wirst von der Polizei gesucht, das Jugendamt schaltet sich ein, Deine Familie wird überprüft und schlimmstenfalls kommst Du ins Heim bis Du 18 bist.

Wenn du abhaust, werden deine Eltern wahrscheinlich die Polizei informieren. Diese wird dich suchen und finden, dann wirst du im Normalfall wieder nach Hause gebracht. Vorausgesetzt, du haattest ´nichts im Kopf, was dein Leben gefährdet

Deine Eltern werden dich bei der Polizei als vermisst melden und diese wird alles dransetzen, dich wiederzufinden.

Wenn du Glück hast wirst du von der Polizei aufgegriffen und zuhause abgeliefert.
Wenn du Pech hast landest du unter irgendeiner Brücke oder du wirst irgendwo aufgefunden mit Zustand - fraglich.

Naja nur dass sie dich suchen wird, mehr normalerweise nicht, ALLER höchstens erhalten deine Eltern Strafe, wenn du etwas demoliert, klaust etc... Dir KANN nichts passieren rechtlich gesehen, da du noch keine 14 bis

Wenn du jünger als 14 bis bekommen wenn deine Eltern Probleme

Aber von zuahsue abhauen ist keinen Straftat, solange du wie gesagt nichts klaust etc...

Dennoch nicht empfehlenswert.

Nach dir wird gefahndet. Du wirst wieder nach Hause gebracht und das Jugendamt wird eingeschaltet. Wenn du deinen Eltern den Ärger ersparen möchtest, lass es. Geh lieber direkt zum Jugendamt, schone den Steuerzahler.

Was möchtest Du wissen?