Was passiert wenn man fälschlicherweise Benzin tankt anstatt Diesel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ergänzend zu dem, was oderntann richtig geschrieben hat: es kommt auch darauf an, wie viel benzin im Tank ist. Ist es nur eine kleine Menge, zieht der Diesel das Benzin ohne Probleme mit durch. Einige Fachleute raten sogar dazu, manchmal dem Diesel etwas Benzin beizumischen (besonders im Winter).

s. meinen Kommentar zu Wolfi. Die von ihm gelieferten Informationen waren mir nicht bekannt. Damit hat sich meine Antwort als falsch erwiesen und erübrigt.

0

bei modellen vw golf iv pd pumpe duese gibts arge probleme bis hin zum fährt nicht mehr mein werkstatt kunden dienstler meinte das im schlimmsten fall die pd elemente eine defekt nehmen ansonsten darf man spülen und hoffen das alles klappt wichtig ist das sofern nicht selbst vershculdet wurde es eingetragen wird wen nnicht die pumpe duese elemente getauscht werden

Was gri1su schreibt, ist so nicht ganz richtig. Das Beimischen von geringen(!!) Mengen Benzin zum Diesel im Winter war machbar bei älteren Dieselmotoren mit Verteilereinspritzpumpe. Heutige Dieselmotoren mit Pumpe-Düse-Einspritzung oder mit Common-Rail-Systemen vertragen keine Benzinbeimischung. Bei diesen kommt es zu Dampfblasenbildung im Einspritzsystem, da der Benzin bei den hohen Drücken und der hohen Temperatur der zylinderkopfnahen Einspritzsysteme schlagartig in die Dampfphase übergeht. Dies führt evtl. zum Ausfall oder zu Schäden an den Einspritzsystemen. Deshalb raten Motorenhersteller und Fachleute davon ab, modernen Motoren überhaupt irgendwas beizumischen. Daher sind auch kleine Mengen Benzin mitunter tötlich für einen Diesel!

man lernt eben nie aus. Danke, DAS war mir allerdings nicht bekannt.

0

Es kommt darauf an wie schnell Du es merkst und wie schnell Du handelst . Hast Du den Motor gestartet und bist gefahren , kann es teuer werden , weil der Motor ganz sicher schaden nimmt . Hast Du es schon beim Tanken gemerkt und holst den Abschleppdienst um Dein Auto in die Werkstatt bringen zu lassen , damit der Tank abgesaugt und gereinigt wird hast Du bei geringeren Kosten Glück gehabt . Gute Fahrt und Gruß odemtann

Ich weiß von einem Fall aus meiner Umgebung, in dem der Fahrer eines modernen Mercedes ML 400 den fast leeren Tank mit Superbenzin statt Diesel gefüllt hat - aus Schusseligkeit. Er ist nicht mal einen Kilometer weit gekommen, dann war der Motor hin. Der Schaden belief sich auf mehrere Tausend Euro - klar, bei so einem teuren Auto.

Shag d'Albran

Ja, ist auch klar. Weil zum Einen fehlt die Schmierung für die Hochdruckpumpe (Mercedes hat Common-Rail-Systeme) und zum Anderen die schon angesprochen Dampfbildung. Ich weiß nicht genau, ob des Verhältnis bei Benzin genau so ist wie bei Wasser. Dort ergeben 1 Liter Flüssigkeit 1700 Liter Dampf. Und diese gewaltige Volumenexpansion hält das Material halt nicht auf Dauer aus... ;o)

0

Was möchtest Du wissen?