Was passiert wenn ich vor dem Glukosebelastungstest Wasser trinke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Letzteres, es passiert nichts.

Nüchtern heisst, das Du vorher nichts essen und auch nichts terinken sollst - ausser Wasser. Wasser beeinflusst Deinen Blutzucker nicht, höchstens Deinen Hämokritwert, aber den auch nicht mit einem Glas Wasser.

Also verdursten musst Du nicht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Test kann dann falsch positiv oder negativ anzeigen, genau aus dem Grund sollt man vorher ja nichts trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert gar nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
17.10.2016, 16:19

Doch, es passiert was.

Ich musste im Rahmen des H2 Atemtests einen winzigen Schluck Wasser trinken um meine Schmerzmittel zu nehmen, die nächsten beiden Ergebnisse die darauf folgten waren vollkommen utopisch. Der Test musste daraufhin wiederholt werden ohne Wasser.

0

Was möchtest Du wissen?