Was passiert, wenn ich nicht zur "Vorladung" erscheine?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, wenn du erscheinst, dann kannst du das ganze vielleicht noch aufhalten, denn das was du zu der Beschuldigung zu sagen hast wird den Staatsanwalt bestimmt interessieren. Dieser Staatsanwalt ist der, der entscheidet, ob es überhaupt zu einer Gerichtsverhandlung kommt.

Bekommt der von der Polizei die Unterlagen und da steht nur drin "Beschuldigter ist zur Vernehmung nicht erschienen", dann wird er wohl eine Gerichtsverhandlung anstrengen. Steht da drin "Der Beschuldigte gibt an es sei ein Versehen gewesen und der Schaden sei mittlerweile auch behoben - zudem würde die Anzeigenerstatterin die Anzeige auch zurückziehen.", dann kommt es wahrscheinlich gar nicht zu einer Gerichtsverhandlung.

...aber prinzipiell ist es dir überlassen, ob du da hingehst und dich äußerst, oder nicht.

Wenn ich von meinem Recht auf Verweigerung gebrauch mache bin ich nicht immer schuldig. Das weiß auch Staatsanwalt und wird nicht immer eine Gerichtsverhandlung anstreben.

Und seine Aussage steht da so nicht drin. Generell hat man, wenn man dort war, das Recht das Protokoll zu lesen und auch ÄNDERN zu lassen!

0
@dreamer911

Natürlich ist man nicht automatisch schuldig, wenn man nichts sagt. Es darf einem nicht mal irgendwie negativ ausgelegt werden.

Wenn man aber z.B. beschuldigt wird etwas getan zu haben und man hat den Beweis, dass man es nicht gewesen sein kann (z.B. dutzende Zeugen, die gesehen haben, dass man zur Tatzeit woanders war) und man teilt dies nicht mit, dann kann es passieren, dass einem die kompletten Kosten des Gerichtsverfahrens aufgebrummt werden, obwohl man freigesprochen wird.

0

Du brauchst bei der Polizei keine Aussage zu machen. Die vermerken dann, dass Du nicht erschienen bist und geben das weiter zur Staatsanwaltschaft. Und dort wird dann nach Aktenlage (mit der Aussage der Anzeigenden) entschieden, ob ein Verfahren eröffnet wird. Insofern solltest Du Deine Aussage machen, wenn Du Dich damit entlasten kannst, denn dass könnte zur Folge haben, dass das Verfahren eingestellt wird.

Seine Aussage kann man aber auch schriftlich (der Anwalt) gegenüber der Staatsanwaltschaft bzw. dem Gericht machen und der Beschuldigte muss dafür NICHT mal zur Polizei

0
@dreamer911

Natürlich muss er nicht zur Polizei. Aber es war ja nicht die Frage, ob er sich schriftlich äußern kann. Ich habe nur die Frage beantwortet.

0

Du hast keien Verplichtung zu erscheinen, Du mußt nur Deine Personalien angben, Du kannst ja anrufen und sagen , dass Du Dich vorerst zum Fall nicht äußern möchtest und bevor Du etwas sagst den Rat eines Anwaltes einholen möchtest.

Anzeige zurück nehmen?

Hallo zusammen

Mir wurde in Gesicht geschlagen und ein Zahn dabei verloren, hab den auch angezeigt und Strafantrag oder wie das hieß gestellt, hab mich mit ihm so geeinigt das er die Kosten bezahlt und so, meine Frage nun, kann ich die nun zurück ziehen weil wirs so geklärt haben?

Mfg

...zur Frage

Vorladung bei der Polizei muss ich eine Aussage machen, wenn ich meine Anzeige zurück nehme?

Hallo... Am WE gab es eine Schlägerei... Ich bin leider angefangen und habe jemandem ein blaues Auge verpasst... Mein Mann zog mich nach draußen und wir wollten heim... Daraufhin hat derjenige meinem Mann mit 2 Schlägen die Nase gebrochen und es wurde die Polizei gerufen... Die hat dann den RTW bestellt... Da alle so aufgewühlt waren haben wir uns gegenseitig angezeigt... So... Am nächsten Tag haben wir uns alle getroffen und nochmal darüber geredet... wir wollen das so klären und die Anzeige zurücknehmen... Morgen ist die Vorladung... muss ich eine Aussage machen, wenn ich die Anzeige zurück nehme? Wie läuft sowas ab? Haben wir ne Chance da so wieder raus zu kommen? und was erwarten uns für Kosten? Danke für die Hilfe...

...zur Frage

Habe eine Anzeige erstattet, muss ich zur Vorladung erscheinen?

Hallo ihr Lieben :-)

Ich (15) habe einen 16-jährigen angezeigt, da er ein bestimmtes Video von mir ohne Erlaubnis gemacht hatte. Nun bekam ich Post von der Polizei. Ich wurde darum gebeten, mit meiner Mutter zur Vorladung bei der Dienststelle zu erscheinen. Nun folgende Fragen: 1. Ist es Pflicht zu erscheinen? -> Welche Folgen hat es, wenn ich nicht erscheine? -> Muss ich den Termin erst absagen? -> Werden sie einen neuen Termin ausmachen? 2. Ist es Pflicht, mit meiner Mutter zu erscheinen oder kann ich auch alleine hin? (Ich bin nicht volljährig.) 3. Darf ich schweigen, wenn nötig? Ich möchte zum Beispiel nicht, dass meine Mutter erfährt, was im Video passiert usw. Vielen lieben Dank

...zur Frage

Vorladung zur Polizei als Beschuldigter,was tun?

Unzwar vor genau einer Woche habe ich eine Auseinandersetzung gehabt, aber nicht so schlimm wie man denkt, habe ihn nur 3-4 Backpfeifen gegeben, anschließend musste mein dummer Kumpel draufhauen obwohl ich ihn abgehalten hab..

Hab heute die Vorladung bekommen, bin direkt zum Opfer gegangen und haben uns ausgeredet, es ging zwar um ihn doch die 'anzeige' kam nicht von ihn, wie geht das?

Wir haben uns ausgereift und er meinte er zieht die anzeige zurück, funktioniert das obwohl die anzeige nicht von ihm War ?

Ich muss Dienstag zur Polizei und würde es klappen das wenn das Opfer mit mir und mein Vater kommt, das ich dann aus dem Schneider bin?

Mfg

...zur Frage

Lagert die Polizei jedes Beweismittel bei Betrug §263 ein (Fingerabdrücke) Vorladung Fall Ebay

Hallo,

ich habe vor knapp nem jahr Mist gebaut und habe den inhalt zweier Pakete vertauscht. Einer der Käufer beschwerte sich später, dass ich die falsche Ware geschickt habe was auch der Wahrheit entspricht. Ich - so dumm wie ich war, habe darauf nicht mehr reagiert und die Sache abgehakt. Geht gar nicht, ist mir mittlerweile klar und dieses falsche Handeln tut mir auch sehr leid.

Nun muss ich bald zur Vorladung und diesbezüglich aussagen.

Nun meine Frage: Besteht die Möglichkeit, dass der Käufer in seiner Stadt eine Anzeige gemacht hat, die falsche ware dort abgegeben hat, die Polizei sendet es weiter zum Kommissariat in meiner Stadt/Gegend damit man dann bei mir Fingerabdrücke nehmen kann? Geht die Polizei so weit?

Ich habe tierische Angst, die Dame hat ihr Geld mittlerweile von mir erstattet bekommen (das Mindeste), jedoch steht die Anzeige noch immer im Raum.

Ich habe mir sonst nie etwas zu Schulden kommen lassen und habe wirklich Sorge, dass die meine Fingerabdrücke mit denen auf der Falschsendung vergleichen. Wie hoch ist die Chance dass das passiert?

...zur Frage

Anzeige wegen Vorsätzlicher einfacher Körperverletzung

Hallo, am Wochenende ist es zu einem Konflikt zweier Alkoholisierten Freunde gekommen.. Einer meiner Freunde hat dann dem anderen ein PET Flasche auf den Kopf geschlagen und ihm so eine Platzwunde zugefügt. Wir haben dann einen Krankenwagen gerufen und die Polizei war auch vor Ort und haben automatisch ohne das Wissen meiner Freunde eine Anzeige erstattet. Inzwischen haben die beiden sich wieder vertragen.. Kann die Anzeige der Polizei zurück genommen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?