Was passiert wenn ich ein Monat nur Gurken esse?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Total sinnlos, wie du schon gesagt hast: Jojo-Effekt. Kann sogar sein, dass du paar Wochen nach deinem "Experiment" sogar noch mehr wiegst als zuvor, weil der Körper dann anfängt für die nächste Hungerkur alles zu speichern, was du ihm so gibst. Also lieber gesund ernähren (und damit ist nicht hungern gemeint!!) und bissl Sport. Ich würd sagen 3x die Woche für 30min Bewegung, dann kriegst du das locker hin! Dabei am besten zwischen Cardio (Joggen, Fahrrad, Walking) und Kraftsport abwechseln. Dann hast du ein langfristig schönes Ergebnis ;-) Diese Gurken-Diät ist auchnoch wahnsinnig ungesund! Das sollte man seinem Körper nicht zumuten. Grüßle! :-)

Gurken sind diejenigen Dinge mit dem wenigsten Kalorien. Durch die vielen Balatstoffe, wird voraussichtlich Hungergefühl etwas unterdrückt.

Nach drei Tagen gehst du vor Hunger die Wände hoch, nach fünf Tagen bestellst du dir mitten in der Nacht eine Familienpizza mit Extra Käse, nch einer Woche brichst du außerhalb der Öffnugnszeiten in die Eisdiele ein und nach zwei Wochen hast du vier Kilo zugenommen.

Was möchtest Du wissen?