was pAssiert wenn der blinddarm platzt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Blinddarmdurchbruch Komplikation einer Appendizitis Blinddarmentzündung. Eiter aus dem Wurmfortsatz des Blinddarmes geht in den Bauchraum über und verursacht dort eine gefährliche Bauchfellentzündung. Man kann sterben, muß aber nicht sein.

Also ich kann aus eigener Erfahrung sprechen. Es war am 16.12.2016 da musste ich mich die ganze Nacht übergeben. Am folgenden Tag sind wir ins Krankenhaus, die haben Magendarm Virus vermutet und mich mit Medikamenten wieder Nach Hause geschickt. Wenn es nicht besser wird, sollte ich morgen wiederkommen, was der Fall war. Also war jetzt Sonntag der 18. Die haben mich dann sofort eingeliefert zur Kontrolle. Jeden Tag sonografie und So. Hab auch seit dem 16. Nichts mehr gegessen und alles trinken ist wieder raus gekommen. Aber immer weiter haben sie Magendarm vermutet. Dann am Dienstag haben sie einfach mal "auf gut Glück" in den Bauch geschaut. Musste dann in den OP und als ich aufgewacht bin haben sie mir ezählt, dass mein Blinddarm geplatzt ist und mein Bauchraum sehr entzündet war (ich hatte auch sehr sehr Hohe entzündungswerte). Dann den Tag danach (den 21.) ging es mir wieder besser aber der Tag danach war unerträglich. Dann kam ein Chirurg. Dann musste ich nochmal in den OP und es stellte sich raus, dass noch so viele Bakterien im Bauch waren und ich hab eine Art Schlauch in den Bauch bekommen, dass die ganzen Bakterien raus laufen konnten. Der wurde dann am 24.12. Entfernt und mir ging es von Tag zu Tag besser. Ich konnte dann am 28.12. Wieder raus aus dem Krankenhaus. Dann hab ich allerdings atemprobleme hatte und musste den Tag danach nochmal hin. Da haben sie gesagt, dass das mit der Anstrengung und dem ganzen liegen zutun haben. Haben mir was gegeben und jetzt (18.1.2017) ist es wieder OK. Ich bin noch nicht so fit und hab noch eine zeit lang eine sportbefreiung, aber sonst geht es gut. Hoffe ich konnte dir helfen 

Hi,

bin ein überlebender :) hatte 2010 einen Ausbruch... Nach der Not OP waren trozdem noch Bakterien in der Bauchhöhle, die sich rasch vermehrten. Bin zwei Wochen später mit 40 Grad Fieber noch viel länger ins Krankenhaus gekommen, und diesmal wurde mir ohne Narkose eine Schlauch in den Bauch gesteckt und angenäht... Kommen wir kurz zu den Schmerzen, nach dem Platzen vor der Op: Du stirbst fast vor Schmerzen :) Also bewegen, Essen, Trinken, gar Reden ist fast undenkbar. Hinsetzen geht garnicht. Merkt man also schon :) Und den Schlauch reinzubekommen ist NICHTS für schwache Nerven. Frage ist zwar länger her, aber vllt hilft sie trozdem. Ps war damals 11 Jahre alt. Lg

Wenn der Blinddarm platzt, muß man binnen 1-2 Stunden auf dem OP-Tisch sein, sonst ist das das Ende.

Denn dann ergießt sich sowohl der infektiöse Inhalt des Appendix als auch der "übliche" des Darmes in den Bauchraum - das bedeutung Vergiftung hoch 3

Hey wenn der Blinddarm platzt dann gießt sich der Inhalt deines Darm (Kot, Eiter , Bakterien, usw.) in deinen Bauchraum, dadurch entsteht eine Lebensbedrohliche Bauchfellendzündung . Wenn du schmerzen hast gehe sofort zum Arzt bevor es zu spät ist bei mir war es so: Mein Blinddarm war Links (Passiert sehr selten) da mein Hausarzt nicht darauf kam und ein Grippe Virus Diagnostiziert hat wurde ich falsch behandelt,in der Schule ist er beim Sport durchgebrochen kam sofort in die Klinik in der Zeit ist eine Lebensgefährliche Bauchfell Entzündung entstanden dazu Kommt noch Innere Blutungen, eine Durchgebrochene Magenwand, sowie mehrere Innere Verletzungen. Wäre den Ärzten fast weggestorben lag danach im Koma also nimm es nicht auf die leichte Schulter

Teile des Darms entleeren sich in deine Bauchhöhle, die Pampe entzündet sich, du bekommt ne allgemeine Sepsis(Blutvergiftung) und stirbst.

Also wenn sowas vorkommt immer zum Arzt!!(auch wenn es vereinzelt schon überlebende gab)

der Blinddarm kann nicht platzen er kann sich nur entzünden da passiert dann etwas mit den Bakterien dann wird dir ein stück Blinddarm entfernt aber wenn es nicht behandelt wird kann es zum Tod führen(KEIN SCHERZ) du merkst es wenn dir der bauch unten an der rechten seite wehtut du brechen must und keinen hunger mehr hast

Gothictraum 31.12.2014, 00:42

Hey jetzt hast du was vertauscht er kann sehr wohl Platzen und es führt meistens zum Tot

0
LoveVolti99 27.02.2015, 16:34

Es entzündet sich außerdem gar nicht der Blinddarm selbst sondern nur der Wurmfortsatz, dieser wird dann ganz entfernt, aber kein Stück vom Blinddarm

0
Sophie154 18.01.2017, 21:34

Er kann platzen. 

0

Eine Bauchfellentzündung die zum Tode führen kann,aber bei schneller OP meistens gut ausgeht!

Ja kann man überleben.....die Sterberate bei Blinddarmdurchbruch liegt bei ca. 10%......bei "normaler" Blinddarmentzündung bei ca. 1%.

haay meine beste freundin hatte es und sie hat es überlebt also keine sorge wenn du sehr strake schmerzen hast geh dringend zum arzt !!!!!!!!!!!!!!!!! ich würde zum arzt gehen weil wenn es bis zum herz hochsteigt hast du verloren aber es muss nicht soweit kommen das dauert min. einen tag oder zwei tage!

Wenn der Blinddarm platzt, stirbt man, allerdings sind das solche Schmerzen, dass jeder wmerkt, wenn der Bilnddarm entzündet ist.

LoveVolti99 27.02.2015, 16:35

HeHeutzutage kann man das überleben

0

Wenn man zu spät reagiert stirbt man einen grauenvollen Tod.

Was möchtest Du wissen?