Was passiert mit einem rohen Ei im Backofen bei 220 grad?

4 Antworten

An sich dürfte da nicht viel passieren: Das Ei wird von außen nach innen garen, da die Wärme relativ langsam nach innen geleitet wird. Eventuell wird die Schale platzen, aber dann wird das Eiklar schon relativ fest sein, also keine Sauerei.

Unterschied Mikrowelle: Dort dringt nicht "Wärme" von außen nach innen langsam ein, sondern energiereiche Mikrowellen (nomen est omen) durchdringen das Ei sofort komplett, die die Wassermoleküle des gesamten Eis zum Kochen bringen. Das plötzliche Kochen des gesamten Eis verträgt die Eierschale nicht, daher kann das Ei explodieren.

ich denke nichts. es kommt natürlich darauf an ob due den herd vorheizt und das ei daher langsam auf temperatur kommt oder ob due eine sauerei veranstalten willst und der herd bereits 220 grad hat.

man könnte es gar nicht besser formulieren :-)

0

Um das herauszufinden, solltest Du einfach mal ein rohes Ei bei 220 Grad in den Backofen stellen, und schon weist Du Bescheid.

Ja genau und uns dann davon erzählen.

Gruß engelhaar! ;-)

0

kann ja sein es gab schon einen dussel der das mal ausprobiert hat ;) ich werde es nicht sein

Was möchtest Du wissen?