Ist es gesund ein rohes Ei zu "trinken"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, mal davon ausgegangen was unsere Großeltern so gemacht haben !

Meine beiden Großväter haben es jeden Tag so gehandhabt das Sie ein rohes Ei in ein Glas getan haben, dann wurde Rotwein lieblich oder halbtrocken dazu gegeben. Beides wurde mit einem Löffel gequirlt und dann wurde das edle Gesöf getrunken. Beim Rotwein möglichst keinen billigen Fusel verwenden.

Hier einmal das Rezept: 1 Ei und 1 Glas Rotwein. Das Eigelb vom Eiweiß trennen und nur das gelbe vom Ei mit dem Rotwein vermischen.

Natürlich frische Eier verwenden und nicht welche die in der Sonne gestanden haben oder keine ausreichende Kühlung hatten. Dann braucht man auch nicht Angst haben das man eine Salmonellenvergiftung bekommt.

 Außerdem wofür ist es gut so etwas zu sich zunehmen:

1. Baut das Immunsystem auf. (Abwehrkräfte)

2. Hilft nach schweren Erkrankungen, schneller wieder auf die Beine zu kommen.

 Einige Ärzte der älteren Generation, verordnen ihren Patienten heute noch nach schweren Krankheiten dieses alte Hausmittel. Ich selber habe es auch schon ausprobiert,hilft hervorragend und ich lebe noch.

Allerdings hier noch ein kleiner Hinweis: Nicht zuviel von Trinken.

Beeinträchtigt das Führen von Kfz. und Maschinenfahrzeugen 

Gruß von XXXLX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freut mich, dass du dir meine Tipps zu herzen genommen hast und schon mit der Ernährung anfängst :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxlus
20.03.2016, 20:37

Ja du hast mich richtig motiviert mit deiner Antwort.

1
Kommentar von Maxlus
20.03.2016, 20:56

💪

0

Naja, ein Rührei aus 2-3 Eiern mit einem Teelöffel Leinöl anzubraten ist auf jeden fall eine gesündere Eiweiß und auch Fettaufnahme als ein Rohes Ei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde das Ei eher kochen, wegen Salmonellengefahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist riskant, wegen Salmonellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem rohen Ei besteht aber auch eine Salmonellengefahr. Von daher würde ich eher zu nein tendieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?