Was passiert mit dem Abfall/Urin/Kot auf den rießigen Kreuzfahrtschiffen?

10 Antworten

Der ganze Sche... fließt ins Meer.

die meisten haben eine kleine kläranlage an bord. d.h. es blebt von der riesigen menge abwasser nur ein wenig feststoff über, der im hafen von entsorgungsunternehmen entsorgt wird. das geklärte wasser wird ins meer geleitet. frachtschiffe mit nur wenigen mann besatzung leiten ihre fäkalien direkt ins meer.

Die Abfälle/Urin usw werden in riesigen tanks im Bauch des Schiffes gesammelt was auch gut so ist. Früher, das heist noch bis in die 70er Jahre hinein und vereizelt auch noch heute (bei sehr alten Schiffen irgendwo im nirgendwo) wurden diese einfach ins Meer geleitet. man wusste es nicht anders. Die heutigen Schiffe wie Oriana, QM2, Noordam etc könnten sich soetwas nicht erlauben, schon gesetzlich nicht. So wird der Abfall gesammelt, sortiert und anschließend entweder verbrannt, zerschreddert oder gefiltert. Auch das Wasser wird meißt aus dem meer geholt und durch spezielle Anlagen ausgefiltert (Trinkwasser). Die dann gesammelten Abfälle werden in Windeseile von Lkws oder anderem abgepumpt und dann weiter entsorgt. Sei also unbesorgt unsere Meere werden nicht belastet. Und in den Häfen wird auch nichts ins Wasser gekippt. Wusstest Du eigentlich das ein Zigarettenstummel mehrere Tausend Jahre benötigt um zu verrotten? Deshalb ist es bei vielen Qm2 auch untersagt auf den Aussendecks zu rauchen! Auch das wegwerfen einer Flasche kann dann mitunter eine Menge Ärger hinter sich herziehen und Geld kosten.

Was möchtest Du wissen?