Was passiert bei einer Anzeige bei der Polizei?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo xPhiTruongx,

es gibt hier zwei Unterschiedliche Formen der Anzeige.

Die erste nennt sich Anzeige und ist nichts weiter als die Kenntnismitteilung eines Bürgers über einen strafbaren Sachverhaltes an die Polizei. Die Anzeige kann jeder stellen und sie muss nicht zwangsläufig durch den Geschädigten erfolgen.

Die zweite Art nennt sich Strafantrag. Der Strafantrag ist von dem Geschädigten zu stellen und ist dann wichtig, wenn es sich um Delikte wie z.B. Körperverletzung in der einfachen Form handelt, denn diese Straftaten werden nur auf Antrag verfolgt, es sei denn es liegt öffentliches Interesse an der Strafverfolgung vor.

Wenn Du angezeigt (unabhängig ob Anzeige oder Strafantrag) wurdest muss die Polizei gegen Dich ermitteln.

Das bedeutet, sie muss Dir als Beschuldigten die Möglichkeit geben Dich zur Sache zu äußern und sie muss auch Zeugen befragen, die was zu dem Sachverhalt aussagen können. Weiterhin muss sie Beweise für Deine Schuld, aber auch für Deine Unschuld sammeln.

Wenn alles zusammengekommen ist, stellt die Polizei eine Strafanzeige und fügt dann alle Ermittlungsergebnisse zusammen. Die komplette Strafanzeige wird dann in der sogenannten Rotakte der Staatsanwaltschaft überstellt.

Die Staatsanwaltschaft wiederum prüft die Akte und entscheidet dann:

  1. ob sie das Verfahren gegen Dich einstellt
  2. ob Du einen Strafbefehl erhältst
  3. ob sie die eine Hauptverhandlung einberuft. Das ist immer dann der Fall, wenn Du entweder gegen den unter Punkt 2 genannten Strafbefehl Einspruch einlegst oder in der Hauptverhandlung noch einmal Du, Zeugen oder Sachverständige vernommen werden müssen, was immer dann der Fall ist, wenn zum Beispiel unschlüssige oder unglaubhafte Angaben von den Zeugen gemacht worden sind oder bei schweren Straftaten die mit nicht unerheblichen Gefängnistrafen bestraft werden können.

Schöne Grüße
TheGrow

xPhiTruong 20.08.2013, 13:51

Verfahren wurde eingestellt hat es was mti der zukunft aufsicht steht was im führungszeugnis muss man sich sorgen machen?

0
TheGrow 20.08.2013, 13:55
@xPhiTruong

Nein im Führungszeugnis stehen nur Verurteilungen von über drei Monaten Freiheitstrafe oder Geldstrafe von über 90 Tagesätzen drin. Jugendstrafen werden dort aber im allgemeinen nicht eingetragen.

Aber von Vorteil ist ein Eintrag in die Polizeiakten sicherlich nicht

0

wenn du angezeigt wirst, dann wird das ganze vermutlich vor gericht landen, außer der Streitwert ist so gering, dass es zu einer außergerichtlichen einigung kommt. wenn dus tatsächlich getan hast, dann wirst du mit einer strafe rechnen müssen.

xPhiTruong 20.08.2013, 13:35

Wird man per Post oder so benachrichtigt das man angezeigt wird?

0

Eine Anzeige kann folgendes sein:

  • In Kenntnis setzen einer Behörde
  • Strafantrag

Ich denke, du meinst letzteres. Wird eine Strafanzeige gegen dich erstattet, wird zunächst ein Ermittlungsverfahren gegen dich eingeleitet. Du bekommst eine Vorladung als Beschuldigter und sollst Angaben zur Sache machen. Gleiches gilt für Zeugen.

Anschließend leitet die Polizei alle Fakten an die Staatsanwaltschaft. Dann wird entschieden, ob Anklage vor Gericht erhoben wird.

Passiert das, werden vor Gericht alle Beweise zusammengetragen und das Gericht entscheidet, welche Konsequenzen auf den Angeklagten zukommen.

xPhiTruong 20.08.2013, 14:42

Das Verfahren wurde eingestellt Bin 13 Jahre also noch nicht strafmündig Ich weiß jetz nicht ob das in den Pc's für immer steht oder es irgendwann gelöscht wird

0
  1. Polizei prüft, ob an der Beschuldigung was dran ist. Wenn nein, kriegt der Anzeigende einen bösen Blick zugeworfen. Wenn ja, dann

  2. wird der Staatsanwalt Anklage erheben und dann

  3. kommt der Fall vor Gericht und du ins Kittchen.

xPhiTruong 20.08.2013, 13:39

Was wenn man 13 ist?

0
Apfelwerfer 20.08.2013, 13:45
@xPhiTruong

Nein. Mit 13 bist du noch nicht strafmündig. Da passiert nichts. Allerdings könnten deine Eltern Probleme kriegen, wenn du allzu auffällig wirst. Man könnte dann ihre Eignung in Frage ziehen, Kinder verantwortungsvoll zu erziehen. Aber dann müsstest du schon ein ganz schlimmer Bengel sein, was wir doch nicht hoffen wollen. Also, benimm dich von jetzt an. Ab 14 wirds dann eng bei solchen Sachen.

0
xPhiTruong 20.08.2013, 13:53
@Apfelwerfer

Bin eiglt nur Zeuge für einen Freund wollte nur fragen danke schonmal :P Braucht er also nicht sorgen zu machen also rein gar nichts?

0

dann geht das vor Gericht und das verdonnert dich dann zu einer Strafe

xPhiTruong 20.08.2013, 13:32

Wird man per Post oder so benachrichtigt das man angezeigt wird?

0
xPhiTruong 20.08.2013, 13:39
@saureBohne

hmm aber wenn man 13 ist und nur Post kriegt das man unter 14 ist so nicht strafmündig und das da auch steht das es eingestellt wurde braucht man sich dann sorgen zu machen hat man sich dann zukunft vermasselt?

0
TheGrow 20.08.2013, 13:53
@xPhiTruong

Wenn man 13 ist, ist man wie Du schreibst nicht Strafmündig, was wiederum bedeutet, dass Du weder vom Gericht zu Gefängnisstrafen, Geldstrafen, Sozialstunden oder anderen Maßnahmen verurteilt werden kannst.

Das bedeutet aber nicht, dass das Ganze für Dich ohne Folgen bleibt.

Erstes bleibt sowas in den Polizeiakten (nicht aber im Führungszeugnis, welches Du später vielleicht irgendwo vorlegen musst, wie z.B. Arbeitgebern /Lehrstellen) stehen. Und wenn Du später Strafmündig bist und wieder Straftaten begehst, sehen die Polizisten, dass Du nicht das erste mal straffällig geworden bist.

Zweitens kann die Polizei auch das Jugendamt informieren, was wiederum weitere Maßnahmen treffen kann. Das wird zwar sicherlich nicht gleich bei der ersten Straftat geschehen, aber wenn man öfters mit sowas auffällt, könnte durchaus mal in Erwägung gezogen werden, ob hier nicht eine Einweisung in eine Erziehungseinrichtung oder Psychiatrie erforderlich sein kann.

1
xPhiTruong 20.08.2013, 13:56
@TheGrow

Wird das in den Akten irgendwann gelöscht oder hat das was für folgen? Wenn z.B ich nichts mehr mache also nicht auffällig bin rein garnichts kann nichts mehr passieren oder?

0
xPhiTruong 20.08.2013, 14:05
@TheGrow

Können sie mir das bitte hier noch beantworten was ich gestellt hab? Danke im vorraus

0
kodi1123 20.08.2013, 14:28

Falsch.

0

Was möchtest Du wissen?