Was passiert bei Aussage gegen Aussage?abc?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Aussage gegen Aussage" ist so ein Mythos, der scheinbar nicht totzukriegen ist.

Zunächst werden bei Gericht mal Fakten erörtert. Das heißt, es kommen erstmal die richtigen Beweise auf den Tisch. Bei eBay gibt es ja ein Angebot und eine Artikelbeschreibung. Dann können Zahlungen und Lieferungen nachverfolgt werden. Die verkaufte Sache kann auch als Beweismittel dienen.

Erst danach kommen Aussagen ins Spiel. Der Zeugenbeweis ist entgegen der landläufigen Meinung eigentlich ein sehr schwacher Beweis, da hier Irrtum und Manipulation nicht ausgeschlossen sind.

Das Gericht unterliegt der "freien Beweiswürdigung". Das heißt, das Gericht entscheidet, welche Aussage anhand aller vorliegenden Fakten stimmig ist und entscheidet dann.

Es gibt aber immer Fakten, die eine Aussage stützen oder sie widerlegen.

Woropa 24.02.2017, 10:07

Da liegst du total falsch.Es kommt nämlich erst gar nicht zu einer Gerichtsverhandlung, wenn Aussage gegen Aussage steht. Dann werden die Ermittlungen eingestellt Ich habe genau sowas erlebt. Ich bin bei Ebay betrogen worden, mir ging es um fast 800 Euro.Ich war im Recht, hatte auch genügend Beweise.  Der Täter hat die Polizei belogen. Seine Aussage klang glaubwürdig. Im Schreiben von der Staatsanwaltschaft stand wörtlich:  Schlussendlich kann beiden Aussagen gefolgt werden (meiner und der des Täters), welche sich allerdings ausschliessen. Mangels entsprechender Beweise bsp  Zeugen kann dem Beschuldigten ein Betrug nicht nachgewiesen werden. Ich habe deshalb das Ermittlungsverfahren gemäß § 170 Abs. 2 StPO eingestellt, da nach den durchgeführten Ermittlungen kein hinreichender Tatverdacht gegen den Beschuldigten besteht.

0
Interesierter 24.02.2017, 13:41
@Woropa

Ich sehe in deinem Kommentar einen gewissen Widerspruch.

Zum einen argumentierst du, es seien genügend Beweise vorhanden gewesen. Auf der anderen Seite wurde das Verfahren mangels Beweisen eingestellt. Das passt nicht zusammen.

Wenn Beweise vorhanden sind, die einer Aussage widersprechen, kann diese nicht glaubwürdig sein. Diesen Widerspruch kann ich von hier aus nicht auflösen.

0
Woropa 24.02.2017, 15:24
@Interesierter

Es gab Beweise, die eindeutig dafür sprachen, dass ich im Recht bin. Aber bei der Staatsanwaltschaft haben die sich eben nicht die Mühe gemacht, das genau  zu  überprüfen und zu würdigen. Sie sind auf die Lügen von dem Kerl hereingefallen. 

0

Wenn Aussage gegen Aussage steht und es keine Zeugen gibt, werden die Ermittlungen eingestellt. Ich habe auch schon mal jemanden angezeigt, der mich auf Ebay betrogen hatte, da ging es aber um eine viel höhere Summe, fast 800 Euro. Der hat bei der Polizei das Blaue vom Himmel herunter gelogen. Ich habe dann ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft  bekommen, wo sinngemäss drin stand: Ihre Aussage könnte wahr sein, die von dem Beschuldigten auch. Es gibt keine Zeugen, ihm kann eine Straftat nicht nachgewiesen werden, deshalb werden die Ermittlungen eingestellt.

Interesierter 24.02.2017, 15:19

Ob es im hier vorliegenden Fall Faktenbeweise gibt, wissen wir nicht. Deswegen sollten wir darüber auch keine Spekulationen anstellen.

0

Ich glaube nicht das bei einer ebay-Transaktion nachher keine Belege existieren und es nur "Aussage gegen Aussage" gibt.
Vermutlich gab es einen Verkauf und somit dann ja auch einen Nachweis?

Es wird sich nachweisen lassen! Im übrigen darfst du mit 16 noch gar nichts auf Ebay verkaufen oder kaufen! Somit hast du dich schon mal strafbar gemacht!

Was behauptet denn der "Kontrahent"?

In der Regel in Dubio pro Reo. Allerdings ist es in Ausnahmefällen auch möglich, dass dem Kläger geglaubt wird. 

In Dubio Pro Reo = Im Zweifel für den Angeklagten.

Wenn der Kläger allerdings ein guter Schauspieler und Redner ist, der Leute gut überzeugen kann, dann kann es sein, dass sie ihm eher glauben als dir.

In dubio pro reo. Im Zweifel für den Angeklagten. Wenn es keine Beweise dafür gibt, dass du jemanden betrogen hast, kannst du auch nicht bestraft werden.

Was möchtest Du wissen?