Was macht man so als Kriminalpolizei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Voraussetzungen:Teamfähigkeit,selbstständigkeit,zeitlichflexibel,Menschenkenntnisse,Abitur,sportlich,18 Jahre,Führerschein,kein Übergewicht, Größe bei Frauen von 162 und bei Männern 166, Notendurchschnitt von mind. 3.0,Deutsche Staatsangehörigkeit,gutes Sehvermögen

Weitere Pluspunkte: guter Umgang mit Computer, Interesse an Weiterbildung,gut im Umgang mit technischen Geräten (Radar usw.)

Aufgaben:Verbrechen aufklären,Verbrecher festnehmen, Anzeigen auf strafbare Handlungen überprüfen, Fahndung nach Tätern,Vernehmung des Täters,Strafanzeigen anfertigen,Beweismittel suchen, Aus- und Fortbildung jüngerer Kollegen

Informationen: Arbeit besteht aus 50% Büro und 50% Tatort Dienst. Es könnte vorkommen, dass man an Sonn- und Feiertagen arbeiten muss. Außerdem könnte es passieren, dass man Nachtdienst hat.

Prüfungen: Fitness Prüfung (Ausdauer, Reaktion) Theoretische Prüfung (Fachfragen,Diktat,Konzentration usw.) Nach positiver Beurteilung der Tests 1 Woche Schnupperzeit Auswahlverfahren (mehrere Tage in Gruppen Übungen absolvieren) Bei guter Bewertung schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

Quelle: http://www.lerntippsammlung.de/Kriminalpolizist-s-in.html

SunwalkerXD 09.01.2012, 15:00

Hallo? Sowas wollte ich haben ;) echt gut, mach weiter so-viele können deine Hilfe gut gebrauchen ;D dankeeeeeeeeeeeeeeeee

3

Als Kriminalpolizist muss du die Hochschulreife haben (z.B. das Abitur).Danach musst du studieren (z.B. Kriminologie oder Jura mit dem Schwerpunkt Kriminologie). Zum Schnitt kann ich dir leider nicht so viel sagen , aber wenn du Jura mit dem Schwerpunkt Kriminolgie studieren willst, wäre ein 1,x Abi sehr vorteilhaft.

dommi75 26.11.2011, 04:56

So ein Haferkäse. Im übrigen genauso wie der Vorredner.

Die Kriminalpolizei ist grundsätzlich mal einfach nur eine besondere Abteilung der Polizei mit bestimmten Zuständigkeiten.

Voraussetzung ist vor allem erstmal eins: Überhaupt Polizist werden. Häufig ist es dann auch eine Voraussetzung, im gehobenen Dienst bei der Polizei zu sein. Dann kann man sich bei der Kriminalpolizei bewerben.

Mit einem Jurastudium (auch mit Schwerpunkt Kriminologie) kannst du höchstens in der Nase poppeln, aber mit Sicherheit nicht einfach zur Kripo gehen.

0

Für die Krimalpolizei ist in den meisten Bundesländern Abitur notwendig , anschliessens ein Studium in einem Bereich, der bei der KriPo gebraucht wird. Die Richtungen : alles rund um IT und computerfachwissen, Kommunikationswissenschaften und und und

Zuerst wäre es wichtig, wenn du dir Gedanken machst, in welchem Bereich der KriPo du arbeiten möchtest, dann kannst du auch erst Studium und dann eine Bewerbung bei der Polizei machen..

Was möchtest Du wissen?