Was macht man in der 9. klasse im sport unterricht?

5 Antworten

Hallo :)

Bei uns war Sport in der 9. Klasse immer der Donnerstag Nachmittagsunterricht, der im Kurssystem stattfand --------> das wechselte alle sechs bis acht Wochen. Ich habe damals Krafttraining, Tanzen/Jazzdance (als Junge^^ war aber sehr angenehm), Tischtennis und Geräteturnen belegt, es gab aber auch andere Kurse die ich nicht mehr zusammenkriege. 

Ich denke aber, das ist je nach Schule / Bundesland verschieden :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Man hat in all den Jahren einiges erlebt.

Der Coopertest, wird in jedem Jahrgang gemacht, zumindest an allen staatlichen Schulen.

Wir hatten in der 9. Klasse eigentlich nur dass was wir sonst auch gemacht haben, 100 m Sprint, Weitwurf, Weitsprung, Fußball, Basketball, Volleyball, Federball, Geräte- und Bodenturnen und die üblichen Sprünge über Bock und Pferd.

Kommt wohl entscheidend auf den Lehrer an.

Kann mich erinnern, dass wir da ein Rugbyturnier hatten und deshalb etwa ein halbes Jahr nur Rugby gespielt haben. Man war das eine Genugtuung, wenn man als stabil gebaute Person man seinen Körper gegen die ganzen halbwüchsigen Lappen einsetzen konnte. ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Was möchtest Du wissen?