Was macht man als Werkstudent im Bereicht Softwareentwicklung mit Java?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jede Firma beschäftigt sich mit was anderem. Wer Werkstudenten einstellt, hat irgendeine Aufgabe, die gerade ansteht, für ihn vorgesehen. Das kann im Team oder auch einzeln sein, denn normalerweise muss der Student in seine Aufgabe eingewiesen und betreut werden, denn die zugewiesene Aufgabe dürfte für ihn neu sein. Das ist so wie im richtigen Arbeitsleben, da gibt es auch keine fest definierte Tätigkeit. Sowas gibt es bei der Bahn am Fahrkartenschalter oder bei MacDonald als BigMac-Verkäufer.

Ich hatte früher immer in den Ferien bis zu 3 Werkstudenten gleichzeitig, die immer gerade anstehende Programmieraufgaben bekommen haben. Die meisten waren mehrmals da. Es geht dabei darum, in die künftige Arbeitswelt praktischen Einblick zu bekommen. Man kann auch Pech haben und nur einfache Routinearbeit zugewiesen zu bekommen, die von den Insidern gerne weitergereicht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit dem Semester nichts zu tun. Unsere Werkstudenten dürfen kleinere Codekomponenten entwickeln bzw. arbeiten eben an den Projekten mit, machen Bugfixing, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von savil37
04.11.2016, 20:18

Vielen Dank für die Antwort :)

0

Es spielt keine Rolle im welchem Semester du bist, wenn du genügend know Howe mitbringst, dann wirst du eingestellt. Aber wenn ich lese das du Softwaretechnik wiederholen musst und du nicht sonderlich gut bist, wer sollte für Geld geben für inkompetente Leistung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DougundPizza
04.11.2016, 18:37

Mein hanfy schreibt was es will^^

0
Kommentar von savil37
04.11.2016, 20:09

Danke für diese etwas grobe Antwort. Allerdings war das keine Antwort auf meine eigentliche Frage. Dass man kein Geld für schlechte Leistung zahlen würde ist mir schon klar. Ich wollte wissen, wie genau die Tätigkeit eines Werkstudenten aussieht

0

1. Wer sagt, dass das erst ab dem 3. Semester geht?

2. Nur weil du im 3. Semester bist, heisst das nicht dass dich jemand nimmt! Wenn du selbst sagst du bist schlecht in Java, wirst du keine Chance haben.

3. Bewirb dich halt einfach, wenn du meinst ne Chance zu haben! Oder sich die nen anderen Bereich als Softwareentwicklung mit Java!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von savil37
04.11.2016, 20:17

Das beantwortet nicht meine eigentliche Frage. Ich habe nicht gesagt, dass ich eine Chance habe. Ich wollte mir nur eine Orientierung verschaffen wann es sinnvoll ist, sich für sowas zu bewerben. 

0
Kommentar von triopasi
04.11.2016, 20:32

Wenn du Java zu kannst - vorher brauchst du dich nicht als Java-Programmierer bewerben!

0

Was möchtest Du wissen?