Was machen (ex von Freundin hat Tagebuch geklaut)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rein rechtlich könnt ihr schon die Polizei einschalten, ist ja schließlich ein Diebstahl..! 

Aber vllt. versucht ihr es erst nochmal mit reden ! Je nach dem wie alt der Junge Mann ist kann man ja auch mal mit seinen Eltern reden..

Viel Glück :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boaah, wie obermies können Leute denn eigentlich sein...? Hammerhart, dieser Ex. Mich würd' ja echt interessieren, was der sich davon erhofft - aber gut, vermutlich nichts, als Machtausübung...

Und ja, ihr könnt zur Polizei. Ihr könnt aber auch zu einem Anwalt - der kann ihm dann mal ein kleines Briefchen zum Thema "Klientin zieht Klage in Erwägung" zuschicken -> das erfüllt häufig auch schon den Zweck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frist setzen und wenn es dann nicht geliefert wird: ab zur Polizei. Ferner würde ich einen Zivilklage wegen der Veröffentlichung des Inhaltes anstreben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Redet erstmal mit ihm oder seinen Eltern und im größten Notfall kann die Polizei, da es ja Diebstahl war, auch was machen. Aber wegen einem Tagebuch die cops zu rufen. Redet einfach mit seinen Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinhg
15.01.2017, 23:44

Das klingt so abwertend, also ob ein Tagebuch eine Kleinigkeit wäre...dem ist aber in sehr vielen Fällen nicht so, im Gegenteil: Oftmals ist ein Tagebuch der Ort, wo man Geheimnisse, Probleme, Sorgen und Erfolge aufschreibt, die man oftmals nicht ein Mal den engsten Freunden oder der nächsten Familie erzählt...also eine sehr sehr persönliche Sache...

1

Klar könnt Ihr zur Polizei... , es ist Diebstahl, ich finde schäbiger Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du jetzt ernsthaft, dass deine Freundin das Buch wieder bekommt, in dem sie von ihrem Ex geschwärmt hat? Wieso? Was hast du davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?