bin männlich und mir ist es egal/achte da nicht drauf

Ist mir sowas von egal. Solange es keine 5cm langen Gelnägel mit Leopardenmuster sind kann ich damit leben.

...zur Antwort

Kinder sind schrecklich gemein und sowas wie Mobbing ist absolut scheiße. Versuch dir Hilfe bei anderen (Freunden, Lehrern oder Eltern) zu suchen. Solche brauchen oftmals Druck von Erwachsenen. In den meisten Fällen mobben sie dich weil sie dumm, neidisch oder beides sind.

...zur Antwort

Das ist doch alles total subjektiv. Wenn sie was an ihm findet dann ist das eben so. Auch wenn er ein Assi ist, die wollen auch geliebt werden.

...zur Antwort

Angst vor Nachbar aus der Straße?

Hallo zusammen,

Ich wohne nun seit gut 2 Jahren in einer neuen Wohnung. 2 Häuser weiter wohnt ein gruseliger Typ. Der ist etwa Ende 20 bis Mitte 30.

Er hat mir persönlich nie etwas getan. Außer ein mal, als ich meine autobatterie gewechselt habe, aus dem Fenster auf mich gezielt (er tat so, als hätte er ein Gewehr oder so in der Hand)

Naja, das war wie gesagt das einzige bisher was explizit auf mich bezogen war. Seit einigen Wochen allerdings schreit er die ganze Nacht durch die Straße, denke er ist betrunken oder auf Drogen oder so, weil er so lallt... außerdem Knallt er manchmal irgendwo gegen. Also nicht dass er da gegen läuft oder so, denke er haut dagegen oder so. Habe es bisher nicht gesehen sondern nur gehört.

Dann sagt er so Sachen wie; " was willst du? ich schlachte dich ab" - keine Ahnung zu wem er das sagte... aber der ist einfach super gruselig.

Habe ich da irgendeine Wahl, bzgl der Polizei? Also macht es Sinn die mal anzurufen und her zu bitten ? Das Problem ist, es ist ja nicht jeden Tag und oft nach einigen Minuten zu Ende. Bisher hatte er erst 2 mal stundenlang rum gebrüllt, als ich es mit bekommen habe. Außerdem weiß ich auch nicht wie er heißt, könnte der Polizei also nicht mal sagen wo genau die klingeln müssten um den mal abzuchecken.

Ich weiß einfach nicht weiter, ich fühle mich hier einfach so unsicher. Im Dunkeln traue ich mich hier schon gar nicht mehr raus. Aber was zu ihm zu sagen trau ich mich auch nicht. Sh. Satz von oben... der Typ ist unberechenbar.

Ps. Ich bin eine Frau. Und die Gegend in der ich wohne ist eigentlich keine asi Gegend sondern sehr gut...

Danke für eure Hilfe schon mal. Vielleicht hätte jemand von euch schon mal eine ähnliche Erfahrung und kann seine Erfahrungen mit mir teilen.

...zur Frage

Hast du Kontakt zu Nachbarn? Geht es denen vielleicht ähnlich?

Geh einfach mal zur Polizei, erzähl davon, möglicherweise kennen die Ihn auch schon und auf jeden Fall können die dich beraten. Alternativ wende dich ans Ordnungsamt.

Wenn ihr das als Gemeinschaft von Nachbarn macht wäre es nochmal besser.

Viel Erfolg und Kraft für dich. Kann mir vorstellen wie schlimm sowas ist.

...zur Antwort

Kollege geht mir nicht mehr aus dem Kopf?

Hey Leute

Arbeite seit neustem im Krankenhaus und habe dort gestern bei meiner Schicht einen Kollegen kennengelernt der mir seit dem nicht mehr aus dem Kopf geht.

Es ist so dass wir nicht immer auf der gleichen Station sind sondern das immer wechselt. Deshalb weiß ich nicht wann ich ihn das nächste mal wieder sehe. Wir haben in den 4 std in denen wir zusammen gearbeitet haben uns sehr gut verstanden und viel geredet (sofern es die Arbeit eben zuließ) obwohl wir uns das allererste Mal gesehen haben. Man hat auch gemerkt dass er mich interessant findet und am Ende meinte er auch hoffentlich sehen wir uns mal wieder hier und bis zum nächsten mal hoffentlich.
(Mir ist klar dass es nichts zu heißen hat, dass jemand viel mit einem redet und man das auch aus Freundlichkeit machen kann, aber man hat schon gemerkt dass er mich auch interessant fand, z.B. hat er viel über mich gefragt und war immer dort ,wo ich auch gerade war. Er hat mir bei manchen Dingen geholfen, obwohl er es überhaupt nicht hätte machen müssen und hat mehr mit mir geredet, als mit seinen Kollegen die er schon lange kennt, alles in allem hat man es einfach „gemerkt“, ich hoffe ihr wisst wie ich meine haha.
Mich würde einfach mal interessieren was ihr sagen würdet wie ich mich das nächste Mal wenn ich ihn sehe am besten verhalten soll. Ich will ihn natürlich irgendwie wissen lassen dass ich ihn auch sehr interessant finde, aber natürlich auch nicht total offensichtlich und mich am Ende noch blamieren. Wie würdet ihr euch verhalten oder worauf sollte ich achten?

(Keine Sorge wegen dem „Kollegen Verhältnis“, wir arbeiten in komplett verschiedenen Abteilungen und die Stationen auf denen man eingeteilt ist wechseln sowieso immer)

...zur Frage

Mal schauen wie das nächste Treffen läuft und wenn es wieder so gut läuft bietest du ihm einfach mal unverbindlich deine Handynummer an.

...zur Antwort

Schmecken lassen! Nach einem Tag passiert da nichts. Vor allem nicht wenn die Verpackung noch zu ist. Bei nem Stück Lachs hätte ich dir da jetzt auch nicht zu geraten, aber bei so trockenen, zuckerhaltigen, verpackten Produkten ist das kein Problem.

...zur Antwort

Meines Wissens nach nicht. Du solltest dich aber trotzdem melden und das Geld ggf. später zurückzahlen. Wenn das herauskommt (und das kommt es) kann das sonst echt ein Problem werden.

...zur Antwort

Okay. Bei jedem anderen würde ich sagen: "Reiß dich zusammen, Fahr hin und sag es ihm ins Gesicht! 4 Stunden Fahrt ist noch voll okay und nach 3 Jahren Beziehung muss es einem das auch Wert sein." Wenn du aber aufgrund deiner Behinderung nicht ohne weiteres zu Ihm fahren kannst, geht ausnahmsweise auch ein Anruf oder ein Skype-Gespräch.

...zur Antwort

Kenne dieses Gefühl sehr gut. In der Anfangsphase einer Beziehung kann sowas schon vorkommen. Man denkt dann einfach:"Wow diese Person ist so perfekt und überhaupt nicht in meiner Liga! Er/Sie könnte jemanden besseres finden!". Aber glaub mir, früher oder später finden man auch Macken an seinem Partner/Partnerin. Das ist völlig normal und auch gut so, denn so verliert man diese üble Verlustangst.

...zur Antwort
x.tes Date

Nicht früher als beim dritten Date. Die ersten beiden Dates sind doch nur zum herantasten und um zu checken ob grob alles passt. Da würde ich nicht gleich so eine Bombe platzen lassen bzw. vor allem würde ich nicht gleich so etwas extrem privates von mir preisgeben wollen. Auf jeden Fall sollte der eventuelle Partner vor den Eintritt in eine richtige Beziehung davon erfahren und überlegen ob er das so mittragen kann, aber ich würde erstmal schauen ob es sich überhaupt lohnt sich so zu offenbaren.

...zur Antwort

Wenn du heute in den Zoo gehst, kennst du eben schon alles, weißt welche Tiere es gibt, wie diese leben etc. Als Kind hattest du diese Wissen nicht. Alles war neu und du konntest dich über all diese neuen Informationen freuen. So ist das mit allem. Such die neue Beschäftigungen die dich interessieren und bei denen du dich erfüllen kannst.

...zur Antwort

Typisch Fahrlehrer. In der Theorie ist es natürlich besser bzw. sicherer immer einen Gang eingelegt zu haben wenn man um eine Kurve fährt. In den Fahrstunden und vor allem in der Prüfung würde ich deshalb auch darauf achten. Später wenn du dann selbst fährst, wirst du dich schnell dabei erwischen das du einfach mit getretener Kupplung um eine Kurve rollst. Ich kann dich beruhigen, denn das machen fast alle so. Es ist einfach weniger Aufwand und für den Fahrer angenehmer. Das ist wie mit dem "mit Schrittgeschwindigkeit am warnblinkenden, an der Haltestelle stehenden Bus vorbeifahren". In der Fahrschule solltest du da unbedingt drauf achten, im "echten Leben " macht das aber fast keiner mehr.

viel Erfolg

...zur Antwort

Sprich ihn nicht drauf an. Lenk in ab, lass ihn auf andere Gedanken kommen und am Ende bzw. wenn die Situation es ergibt, sag das du immer ein offenes Ohr hast, egal was ist.

...zur Antwort

Du kannst das Gefühl natürlich schon nach einem Monat schreiben haben. Ich würde damit aber trotzdem noch hinterm Berg halten bis ihr euch mal getroffen habt.

...zur Antwort

So ist das eben im Leben. Wir sind Menschen und tuen das ganze Leben nichts anderes als zu versuchen zufrieden zu werden. Da wir in einem Land leben in dem es uns sehr gut geht und wir quasi keine großen Sorgen haben, ist das "Zufrieden werden" sogar nochmal schwerer, da wir vieles einfach nicht wertschätzen können.

...zur Antwort

Er hat es doch verdient in eine unangenehme Situation gebracht zu werden! Sag ihm das nächste mal klar und deutlich das du das nicht willst! Wenn er dann nicht aufhört würde ich es während dem Unterricht dem Lehrer sagen. Sowas geht gar nicht!

...zur Antwort