Was machen das die Lehrer einen mögen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst durchaus lebhaft, laut und frech sein - wenn du dran bist. Was mich als Lehrer wirklich nervt, ist, wenn der Unterricht unterbrochen, gestört oder behindert wird. Dann kannst du noch so witzig sein - du wirst nicht mein Freund.

Wirklich beliebt machst du dich bei mir, wenn du zuhörst und das Wenige, was ich zu sagen habe, ernst nimmst. Ich soll ja neutral gegenüber allen Schülern sein, das fiele mir dann schwer. Ist auch gar nicht so einfach, wie mache behaupten.

Komplimente können sehr schnell nach hinten losgehen. Wenn sie wirklich ernst gemeint sind, haben sie aber auch bei mir eine starke Wirkung.

Disziplin halten, zuverlässig sein, sauber, ehrlich, höflich sein ohne zu schleimen, im Unterricht aufpassen, den Lehrer ernst nehmen, Regeln einhalten (z.B. rechtzeitig bei Fehlen Entschuldigungen vorlegen, Arbeitsmaterial vollständig und ordentlich dabeihaben, Hausaufgaben erledigen), Konflikte mit Mitschülern gewaltfrei und tolerant bearbeiten können, und schließlich kommt es überhaupt nicht darauf an, dass die Leistungen top sind, aber leistungsbereit müsstest du schon sein. - So, das mal als unvollständige Liste!

schau interessiert und nimm keine negative haltung ein, also nicht arme verschränken oder so. und vielleicht auch mal lächeln;) und am wichtigsten ist mitarbeiten, denn dann denken die lehrer, das man spaß hat und es macht ihnen auch mehr spaß und alles ist toll (oder so ähnlich xD)

... und wenn du es perfekt machen willst: tu nicht so, als ob, sondern sei wirklich interessiert und sie zu, dass du von der Sache her Spaß am Unterrichtsstoff bekommst. Dann läuft die Sache gut und nicht nur "so ähnlich".

0

Oft melden, sachen nachfragen nach dem unterricht,hilfsbereit sein,gute noten schreiben..

Mitarbeiten- Respekt zeigen am besten einen vernünftigen Tonfall benutzen.

Was möchtest Du wissen?