Was kommt nach einer Anzeige bei der Polizei?

6 Antworten

Der Anzeige wird jetzt nachgegangen. Wenn sich dadurch gegen den Beschuldigten ein Anfangsverdacht für eine Straftat ergibt, wird gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Hier kann es erforderlich werden, daß Deine Vernehmung als Zeuge erforderlich wird. Dann wirst Du eine Ladung zur Zeugenvernehmung bekommen. Wenn das nicht der Fall ist - weil sich die Sache auch so klären läßt oder keine Straftat feststellbar ist, dann hörst Du von der Sache nix mehr. Nur dann, wenn Du Geschädigte bist, bekommst Du vermutlich noch eine Mitteilung, wie das Verfahren ausgegangen ist.

Eventuell bekommst Du noch eine Vorladung, um eine schriuftliche Aussage zu machen. Sonst wird nicht viel passieren. Die Polizei gibt die Anzeige weiter, wenn es sich um eine Straftat handelt und die Staatsanwaltschaft bearbeitet das dann. Sollte das Verfahren weiterlaufen, bekommst Du evtl. eine Vorladung um eine Aussage zu machen. War es eine Straftat, die Du angezeigt hast? Ich wusste garnicht das man das online machen kann.

Wusste gar nicht, dass man so was online machen kann ...!?

Da wird jetzt recherchiert, dann wird die Akte an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.

Der Staatsanwalt entscheidet dann, ob es zur Gerichtsverhandlung kommt oder ob das Verfahren eingestellt wird!

Wenn es zur Verhandlung kommt, dann bekommst du sicher eine Ladung! Wenn nicht, bekommst du keine Mitteilung mehr darüber, dass das Verfahren eingestellt wurde!

Was möchtest Du wissen?