Was könnte ich nach Harry Potter lesen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moinmoin,

Wenn du beim Thema/ in der Welt bleiben willst kannst du mit Harry Potter und das verwunschene Kind weitermachen, mit den Geschichten von Beedle dem Barden oder mit Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Thematisch dazupassend ist Geschmackssache- Herr der Ringe höre ich gerade durch, gelesen ist es etwas langgezogen mit den seitenweise Beschreibungen. Dabei würde ich aber empfehlen mit dem Hobbit anzufangen- chronologisch und es liest sich leichter.

Sonst könnten dir noch Die Zwerge oder andere Markus-Heitz-Reihen, wie Albae gefallen, was schon stark in die Phantasyrichtung geht oder du liest soetwas wie Trix Solier von Sergei Lukjanenko, was wieder eher in die Richtung Zauberlehrling geht.

Wenn es etwas wirklich langanhaltendes sein soll kann ich dir die Scheibenwelt-Romane (Terry Pratchett), Darren Shan (Darren Shan) oder das Rad der Zeit empfehlen.

Viel Spaß
Caro Muster

Phantasie / Phantasy ist etwas anderes als Fantasy, du meinst wohl Fantasy

0

"Der Herr der Ringe" ist klasse. Ansonsten: Die Nebel von Avalon von Marion Zimmer Bradley oder Stein und Flöte von Hanns Bemmann.

Ich hab nach dem letzten HP-Band (habe aber nicht alle gelesen) die Percy Jackson-Bänder gelesen und bin jetzt bei Helden des Olymp.

Gefallen mir alle sehr gut.

Was möchtest Du wissen?