Was kann man mit hartem Brot und harten Brötchen machen?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar, noch jede Menge.

-Entweder zerbröseln und bei der nächsten Gelegenheit mit Hackfleisch zu Frikadellen verarbeiten.

-Oder etwas anfeuchten und nochmal aufbacken (sie werden wieder frisch!)

-In Scheiben schneiden und toasten (und nach Wunsch belegen)

-oder in der Pfanne mit etwas Öl anrösten, anschließend klein schneiden und als Croutons für den Salat verwenden.

b und c fallen bei zu trockenen aber weg ;)

0

Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente.

(Ich hoffe jemand verstehts ;( )

Von harten Brötchen reibe ich die Kruste ab und mach daraus Paniermehl. Die von der Kruste befreiten Brötchen bewahr ich in einer Dose auf bis ich mal Frikadellen mache: Brötchen einweichen, ausdrücken und in den Fleischteig mischen.

Trockene Brotscheiben kann man rösten (mach ich 2-3 mal im Toaster) und dann lecker knuspern.

Vielleicht hast du einen Pferdebesitzer oder einen Zoo in der Nähe? Sie sind dankbare Abnehmer. Auf keinen Fall aber Wasservögeln füttern, sie können daran sterben, da sie es nicht beißen, sondern einfach schlucken und das Brot dann im Magen aufquillt.

Pferde dürfen davon auch nicht zuviel bekommen - schonmal was von Kolik gehört?

0
@quietscheratsch

Wieviel willst du denn füttern, quietscheratsch? Von ein paar Stück HARTEM, trockenem Brot bekommt kein Pferd Kolik!

0

Wenns nich grad Weißmehl is, dann kannste es in Maßen an Enten und andere Vögel verfüttern, wenn es in deiner Gemeinde nich grad verboten ist (das gibts!) Tauben lieber nicht, da diese in der Regel eine Plage darstellen. Möwen müssen auch so gar nich gefüttert werden, falls es bei euch welche geben sollte. Aber bitte nich zu viel verfüttern, da jetzt zur Winterzeit Fettfutter ideal wäre. Im Netz findest du noch mehr Infos zur Vogelfütterung draußen.

Wenn Vögel zu viel WEißmehl kriegen und anderes wichtigeres entsprechend zu wenig essen, kriegen sie Mangelerscheinungen. Verschimmeltes ist für andere Tiere außer den Menschen genauso gefährlich.

0

Was möchtest Du wissen?