Was kann ich zum Buddhismus basteln oder etc.?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ALLERBESTE ist: BASTELE NICHTS!

und dann: ZELEBRIERE dieses Nichts! (also mach es wie bei des Kaisers neue Kleider!)

Denn: Leid erfahren wir durch Anhaftung an irdische Dinge wie eine 3 zu schaffen!

Sag Deinem Lehrer, Du hast NICHTS gebastelt, weil das zeigt, wie frei Du von Anhaftungen an menschliche Begierden bist.

Das MUSS Dir eine 1 bringen!

(Interpretationshinweis, falls der Lehrer nachfragt: Hättest Du etwas gebastelt, hättest Du gelitten, weil Du im Stich gelassen wurdest und alles alleine machen musstest!, ...du hättest gelitten, weil Dein Werk Dir und anderen nicht gefallen haben könnte! ... du hättest gelitten, weil Dein schönes Werk auf dem Weg zur Schule hätte zerstört werden können......., Du hättest gelitten, weil Du eine schlechte Note bekommen hättest......)

All dies Leid hast Du vermieden - und der gute Buddhist fängt bei sich selbst an:)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DragonBlood5
28.10.2016, 20:16

<3 danke, aber habe schon was gemacht ^^ wird versch eine 3 oder 2

1
  • eine Pagode aus Streichhölzern
  • eine Mandala aus kleinen Steinchen, die aufgeklebt werden
  • ein Yin und Yang Zeichen aus Sperrholz
  • ein buddhistisches Rad
  • ein Buddha aus Pappmache
  • eine Lotusblume aus Kreppapier
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Schrein vielleicht? Eine Holzplatte ca.30+30 oder 40+40cm mit einem flauschigen,samtigen Tuch beklebt,eine Buddhastatue kaufen(keine echte sonderne eine aus dem Baumarkt für ein paar euro,evtl.bei Magovsky?),einige Duftkerzen ringsrum(es gibt Buddhistische),Räucherstäbchen in einem klienen Gefäß,etwas was dir lieb ist wie z.b Ein Foto von Freund/in,Vater,Mutter ect.oder verstorbenen Familienmitglied an der du immer denkst. Ok,die Platte kann auch etwas kleiner sein,im Verhältnis zu der Statue.....Mandala und Rad der Lehre sind Symbole und sollten nur als Schmuck getragen werden.

Patchrin T.  selber Zen-Buddhist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte eine Gefäß  nehmen ( Blumentopf , flach) dort den modellieren Buddha rein setzen und pflanzen Und Steine mit rein "pflanzen "

Für alles was du nimmst eine Symbolik herstellen. Die Pflanzen können für das Leben und die Natur stehen,  die Steine für die Lasten die jeder Mensch  trägt Oder verursacht. Man könnte erläutern  das die " Steine" in den Garten also in das " Leben" intigriert werden können....

Zum Schluss würde ich über den Blumen Topf noch eine durchsichtige Vase die passt drüber tun. Das könnte die Meditation und die ruhe, die Selbstverantwortung  für den eigenen Garten/ Leben dastellen. 

Den Blumentopf zum Schluss vielleicht  noch mit Mandalas verschönern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du könntest ein Rad der Lehre - das ist das Zeichen des Buddhismus - aus weißer Pappe ausschneiden und ein paar buddhistische Symbole darauf zeichnen. Einen Buddha, eine Lotosblume,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Materialismus steht im krassen Gegensatz zum Buddhismus. Würde gar nichts abgeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DragonBlood5
26.10.2016, 23:39

nur dumm das das 50% dee Note ausmacht, ich kann das Fach zwar easy ausgleichen für den Q Vermerk aber eine 4 ist trz kack e auf dem Zeugnis

1

Du koenntest ein Mandala machen.
Eine Statue aus Papier Mache.
Oder wie waere es mit einem Zen Garten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DragonBlood5
26.10.2016, 23:43

was ist ein Zen Garten?

0

buddha aus knete machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DragonBlood5
26.10.2016, 23:34

Wir wollten uhrsprünglich einen aus Modeliermasse machen, nur weil ich damit nicht umgehen kann habe ich die materialien besorgt und das grobe getan

0

Was möchtest Du wissen?