Was kann ich tun?(Französische Bulldogge)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese chronisch trocken Nase nennt man auch eine "Stempelnase". Hat meine Franz. Bulldogge auch. Das kommt daher, dass die Verbindung zwischen Auge und Nase nicht oder nicht ordnungsgemäß besteht. Bei meiner hat mal ein Tierarzt mit einer Kanüle durch diese "Tränenpunkte" wo die Flüssigkeit zur Nase durchkommen sollte reingestierdelt, hat aber im Endeffekt nichts gebracht. Offensichtlich leidet sie aber nicht drunter und merkt es nicht mal. Draufgeschmiert hab ich ihr auch schon mal was aber das hat sie total irritiert, obwohls einfach nur Fettcreme war. Solange keine Probleme damit bestehen also einfach lassen und ja kein parfümiertes Zeug draufschmieren!!!!!

da gibt es beim TA bestimmte Salben,die Du draufmachen kannst.

Aha weißt du wo es die zu kaufen gibt?

0
@superfiffi

Frag mal in der Apotheke nach die wissen auch welche Salbe dem Hund nicht schadet.

0
@Anna1230

genau,da viele Apotheken schon Ecken für Hunde und Katzen haben,kann man dort fündig werden.

0

Ist schon ein bisschen alt der Beitrag aber stink normaler Labello oder auch einfach Melkfett geht auch. Den größten Teil macht der Hund selber, da er durch das Auftragen der "Masse" immer wieder versucht zu lecken und seine Nase so auch selbst befeuchtet

immer? unser bully hat das problem nicht und wir kennen auch keinen mit diesem problem...

Was möchtest Du wissen?