Was kann ich tun, damit meine Katze nicht mehr die Erde aus der Blumentopf wühlt?

28 Antworten

dieses problem gibt es häufigen, die erde muss nach irgendetwas besonderem duften. meiner hat es auch gemacht, dann habe ich die alternativen blumen = schöne textilflanzen hingestellt und auch das knabbern hörte auf.

An den Blumentöpfen machen sich die meisten Katzen gern zu schaffen. Und Babys / Kleinkinder auch - da sprechen wir ebenfalls aus Erfahrung ;-)

Es gibt aber verschiedene Möglichkeiten, was man tun kann, um die Blumenerde zu schützen - einige wurden ja schon genannt. Bei uns haben wir im Außenbereich die Idee mit den Kieselsteinen umgesetzt. Im Wohnbereich verwenden wir einen Blumentopfschutz aus Stoff, den es in mehreren Größen zu kaufen gibt. Beides funktioniert bei uns wunderbar und sieht auch noch gut aus...

Hallo Ihr LIeben, ich selber habe große Steine auf die Erde gelegt, somit kein Buddeln mehr möglich.

Meine Mutter hat leere Dosen auf Fensterbretter und in Pflanzen gestellt, sieht nicht schön aus - scheppert aber grandios und lässt schnell die Lust vergehen.

In meiner Katzencommunity gibt es auch noch andere Tipps, was andere Katzenfreunde dagegen tun http://www.katzenkratzbrett.de

Lieben Gruß von Dagmar

Hallo, bei uns helfen auch am besten die etwas größeren Kieselsteine direkt auf der Blumenerde, ansonsten würd ich Gitter empfehlen oder beides in Kombi

Was möchtest Du wissen?