Was kann ich statt. Hornhaut Hobel oder ähnlichem ersetzen um meine dicke hornhautschicht wegzumachen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fußbad in Apfelessig, mit heißem Wasser gemischt natürlich, hilft gut. Das greift die Hornhaut an. Wenn das dann richtig aufgeweicht ist, kannst du sie, so eklig es auch klingt, mit den Fingernägeln etwas abkratzen. Allerdings Kosten Bimssteine in der Drogerie auch nur unter 2€. Das würde ich mir dann schon leisten.

Und natürlich den Grund dafür beseitigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgender Tipp hat bisher immer erst zu Kopfschüttel geführt, wird aber in meinem Freundeskreis (viele Jogger) von jedem meiner Freunde weiterempfohlen, wenn es mal probiert wurde. (Bisher nur Männer mit starkem Hornhautbefall. Damen wollten es noch nicht probieren =) )

Die ewig kostenlose und effektive Lösung heißt: "Buttermesser" =) Ja, kein Spaß.

1) Hornhaut im Fußbad lange einweichen lassen. Ich warte ca. 30 Minuten. Anstatt Seifenwasser nehme ich Apfelessig (5% Säure) und warmes Wasser dazu. Wasser und Essig mische ich je zu gorb 50%.

2) Einfach mit dem Buttermesser die eingeweichte Hornhaut abschaben. Das Buttermesser sollte nicht "glatt" sein, sondern leichte, aber kleine Zacken haben. Groß genug, dass sie die Hornhaut entfernen, aber so klein, dass sie nicht ins Fleisch schneiden. Das Messer einfach in eine Richtung über den Fuß ziehen. KEINE Hin-und-her-Schnittbewegung wie beim Brot schneiden. Eben so, wie Mann einen Rasierer im Gesicht benutzt, oder Damen an den Beinen benutzen.

Im Vergleich zum Hornhautschaber mit Rasierklinge oder einem Bimsstein geht das Hornhautentfernen viel schneller. Einfach so lange wiederholen, bis sich eben keine Hornhaut mehr abschaben lässt.

Danach stelle ich das Buttermesser in ein leeres wegwerf Senfglas und gieße es mit kochendem Wasser zur desinfektion aus.

(Und Nein: Trotz Desinfektion wird es nie wieder zum Brötchen schmieren benutzt. Es ist nur für meine Füße da und hat einen extra Platz im Badezimmer =)

(Im Anhang: So sieht die Klinge meines Buttermessers aus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du möchtest Hornhaut entfernen, ohne dafür Geld auszugeben. Dann wird es schwierig. Du kannst zum Beispiel eine dicke Schicht Hornhaut vorsichtig mit einem Einwegrasierer entfernen, falls Du so einen daheim hast. Ansonsten gibt es alternativ auch in Drogeriemärkten entsprechende Cremes zu kaufen.

Grundsätzlich gilt aber: Vermeide Hornhaut, indem Du passendes Schuhwerk trägst und Du Deine Füße regelmäßig mit einer fettenden Creme eincremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Füße in warmem Wasser einweichen und dann einen Bimsstein nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linchenna
23.09.2016, 18:33

Weis nicht was ein Bimmsstein ist

0

das kann an schlechten Schuhen liegen  Kaufe dir bessere dann verschwindet die Hornhaut mit der Zeit selbst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so Fußfeilen... Die sind total gut... Davor musst du deine Füße in warmem Wasser "einweichen" und schrubbst das dann einfach weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?