Was kann ich oder die Polizei bei Diebstahl durch WG-Mitbewohner tun?

5 Antworten

Hallo Lachriz88. Also das ist schon starker Tobak in einer WG von seinen eigenen Mitbewohnern beklaut zu werden. Strafrecht ist die Aneignung " fremder beweglicher Sachen " schon eine Straftat die entsprechend geahndet werden kann. Nur macht eine Anzeige bei so einem geringen Wert kaum einen Sinn. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass der vorsitzende Richter irgendwann mal erzieherische Maßnahmen ergreift, wenn der Typ öfter mal in Erscheinung tritt. Dies könnte von Sozialstunden bis hin zum Aresst oder Geldstrafe gehen, um deinem Mitbewohner irgendwie den Unterschied zwischen mein und dein zu verdeutlichen. Ein Gespräch mit dem Betreuer ist aber nach meiner Ansicht unumgänglich. Ansonsten wirst du nie Ruhe darein kriegen. Alles Gute wünscht dir der Seestern *

In Solch einer Wohngemeinschaft kommen ja nicht die Besten hin,da gibt es auch schwarze Schafe drunter.Sprich mit einem Betreuer.

Die wissen natürlich schon bescheid und reden auch mit der Leitung über diesen Mitbewohner, aber ich bezweifle, dass da viel passieren wird (diese Erfahrung habe ich leider gemacht) und wenn, dann dauert es zu lange.

0

Sprich noch mal mit deinen Betreuern. Und sag Ihnen, dass du zur Polizei gehen wirst, wenn sich nichts ändert.

Lg

WG Mitbewohner hat ne cam in meinem Zimmer installiert

Hy,bin vor knapp 2 wochen bei nem Typen eingezogen, der ein Zimmer zu vermieten hatte. Habe jetzt gesehen das er eine Webcam so installiert hat, das er von seinem Zimmer aus in mein Fenser guckenkann. Wie spreche ich ihn da am besten an? Oder ignoriere ich es einfach?

...zur Frage

wie kann ich meine mitbewohnerinen erziehen?

ich bin nun fast 40 jahre alt, und lebe mit 2 sehr jungen mädels ( 21, 22 ) zusammen. eine kommt aus new york, eine aus island. beide sind super lieb und nett, aber irgendwie haben sie überhaupt noch gar nicht verstanden wie eine wg funktioniert...

ich erwische mich jeden 3ten tag dabei leere klopapier rollen im bad zu entfernen, die einfach auf dem boden oder der waschmaschine liegen... oder haare von der badewanne ... oder ich leere den mülleimer im bad aus der nur so überquillt vor mädchensachen ...

auch in der küche haben die beiden einfach nicht gelernt wie das funktioniert mit dreckigem geschirr. sie nutzen einfach immer meine geile designerspühle um alle ihre gemüse und müslireste dort reinzukippen und nach spätestens 4 tagen naja ... quillt alles über. entweder ich räume es weg - oder es bleibt wochen so stehen ...

versuche putzpläne aufzustellen haben gar nix gebracht - es wurde sich nicht dran gehalten ... selten bin ich auch mal ne sau - und lass was über 2 tage stehen - das geht total klar ... aber irendwie passiert nix von alleine - nur sehr sehr selten.

in der realität dieser mädels ist es aber wenn ich sie frage irgendwie genau andersrum - das ich ja viel zu wenig tun würde ... was wirklich absurd ist . ich meine die beiden wohnen jetzt ein jahr bei mir - aber haben noch nicht einmal spühlmittel oder geschirrspühltabs oder sowas gekauft ... es ist KEINE böse absicht, davon bin ich überzeugt - die beiden sind halt einfach irgendwie noch nicht erwachsen und haben auch eine ganz andere mentalität als wie "deutsche" ...

ich ärgere mich öfter drüber das da so wenig kommt - auf der anderen seite nehme ich es mit humor - immerhin wohne ich mit 2 sehr lustigen, lieben, attraktiven mädels zusammen und wir haben eine menge spaß und ich lerne des öfteren andere nette leute kennen ... auf keinen fall möchte ich andere mitbewohner ....

die beiden wissen auch das ich das nicht so toll finde mit der spühle - von vielen anderen sachen wissen sie nicht das sie mich stören - weil ich auch einfach kein korintenkacker sein will...

wie könnte ich denn ganz behutsam dafür sorgen, das die mädels sich ihren eigenen mülls bewusst werden - und dafür mehr sorge tragen - ohne selber in eine spießer rolle gerückt zu werden ...

wie gesagt - putzplan hat gar nicht funktioniert - wenn ich sage putzt das bad stehen die mädels dann mit einem zahnputzbecher mit wasser drin und toilettenpapier im bad und rubbeln willkürlich an irgend einer ecke rum .... 4 stunden später klebt das ganze bad mehr als davor ...

putzfrau habe ich auch vorgeschlagen, dafür haben sie aber kein geld ...

mit welchen strategien würdet ihr solche härtefälle behandeln ?

...zur Frage

Mitbewohner hat mich beklaut. anzeigen?

Hallo,

mein Mitbewohner hat vor einigen Wochen mein Tagebuch aus meinem Zimmer genommen, es gelesen und behalten. Ich hatte es schon vermisst, dachte aber hätte es verlegt. erst heute ist herausgekommen, dass er es hatte. Er hat das mir gegenüber zugegeben und vor anderen. betrachtet sich aber nicht als schuldig und fühlt sich wohl von dem, was er gelesen hat verletzt. Als ich das Buch zurück haben wollte, sagte er, er habe es in den Müll geschmissen.

Was soll ich jetzt tun? Könnte ich ihn dafür anzeigen?

Danke?

...zur Frage

WG mitbewohner geht heimlich in mein zimmer

hallo ihr, eine frage zu folgendem problem habe ich : eine meiner mitbewohnerinnen (4 an der zahl) muss in den letzen 2 tagen heimlich in meinem zimmer gewesen sein. mir viel abends als ich von der arbeit zurück kam auf dass in meinem zimmer etwas anders war (der stuhl stand anders als am morgen) also habe ich die folgenden 2 tage einen schuh vor der tür platziert so dass dieser beim öffnen der tür verschoben / die position ändert. zudem habe ich eine nadel auf dme tür schanier platziert, welche beim öffnen der tür herunterfällt. beides war dann auch an 2 tagen in folge der fall, nadel lag auf dem boden und schuh lag weit von der tür entfernt. ich wohne seit nun einer woche in der wg und bereits 2 bzw. 3 mal war heimlich einer der mitbewohner in meinem zimmer.

habt ihr ideen oder tips wie ich mich verhalten soll bzw. wie ich reagieren soll ? es zur ansprache bringen ? wenn ja bei wem ? abschliessen kann ich die türe übrigens , aber leider hat jeder mitbewohner auch einen schlüssel für jede tür "für den brandfall" wie es beim einzug hies.

ich bin echt am ende mit meinem latein und weis nicht mehr weiter. verunsichert bin ich auch ziemlich dadurch da ich tagsüber meinne laptop mitten auf dem bett liegen hatte und auch andere höchst private sachen in meinem zimmer sind.

...zur Frage

Soll ich es besser sein lassen?

Die Schwester von meinem Mitbewohner ist sehr hübsch und mir auch sehr sympathisch. Ich würde sie gern näher kennenlernen und auch mehr. Allerdings schätzt sie mich wahrscheinlich als Freak ein, weil ich Gamer bin und ansonsten liegen die Interessen auch teilweise weit auseinander. Ich kann mit Mangas und Animes nichts anfangen. Außerdem ist sie ja immer noch die Schwester meines Mitbewohners und da sollte man das ja eigentlich nicht machen. Wir werden uns ja vielleicht noch häufiger sehen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?