Was kann ich gegen diesen Muskelkater machen?

9 Antworten

Schwimmen gehen,die ersten Bahnen werden schmerzhaft sein.Wenn Du dann am Wasserstrahl Gymnastik machst wirst die ungewohnte Belastung bald vergessen machen.Falls Du Voltaren -Salbe hast,könntest Du Dir die Schmerzzonen damit einreiben.Grundsätzlich etwas aktiv sein,ansonsten könnte das ein paar Tage dauern.Gute Besserung,Liebe Grüße.

Manoman, ihr gebt alle Ratschläge.

Muskelkater sind mikroskopisch kleine Verletzungen der Muskeln.

Diese sind nicht weiter schlimm, wenn man dem Körper Ruhe gönnt, die Verletzungen zu reparieren.

Nach 3 Tagen ist alles vorbei und man geht gestärkt aus der Situation hervor.

Vorherige weitere Belastungen sind kontraproduktiv.

Günter


Hallo Carolin! Abwarten - viel mehr geht nicht. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Spätestens am 3. Tag wird es spürbar besser. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Muskelkater nach alkohol konsum

Hey leute ich war am freitag auf einem geburtstag und hatte davor schon einen leichten muskelkater in den waden, aber man konnte es ertragen. Seit ich am samstag morgen mit einem kater aufgewacht bin (ich hatte eindeutig viel zu viel getrunken) kann ich kaum laufen, denn der muskelkater hat sich so stark verschlimmert, dass ich die schmerzen kaum beschreiben kann. aber es ist ein eher ziehender bzw. stechender schmerz beim belasten der waden. ich wollte euch jetzt fragen was ich dagegen tuen kann und wie lange das ungefähr dauert bis ich wieder normal gehen kann.

...zur Frage

Muskelkater beruhigen Hausmittel?

Kann man starken Muskelkater mit irgendwelchen Hausmitteln "beruhigen"?

...zur Frage

Schmerzen in den Waden und der Rückseite der Oberschenkel (beim sitzen und liegen)?

Hallo, mein Vater hat seit 4 Tagen Beschwärden mit Schmerzen in den Waden und der Rückseite der Oberschenkel. Er sagt, die Schmerzen sind so, wie Muskelkater. Zunächst war es so 15 Minuten und dann weg, jetzt dauert es wohl etwas länger.

Er sagt, die Schmerzen verschwinden, wenn er steht, sitzend oder liegend schmerzt es wohl wieder. Er kann nicht mal vernünftig schlafen.

Er sagt, dass Ibuprofen hilft, solange es wirkt.

Ich habe Angst, es könnte was sehr ernstes sein, aber da er keinerlei Schmerzen in den Füßen oder Zehen hat, düfte das kein Herzinfarkt sein oder?

Kennt das jemand? Ich finde das eine komische Kombi, also nur Waden oder komplett der Oberschenkel ja, aber nur die Rückseite beider Beine? Was kann das sein?

...zur Frage

Was tun gegen krassen Muskelkater im Oberschenkel, Waden und In der Fußgegend?

...zur Frage

Wirken Schmerzmittel bei Muskelkater Schmerz?

Hallo,

wirken Schmerzmittel, z.B. Ibuprofen, gegen die Schmerzen von "Muskelkater" ?

Das sie den Muskelkater nicht "heilen" ist mir klar, aber den Schmerz für weitere Aktivitäten mindern ?

...zur Frage

Muskelkater (Beine, Waden) vom Rave angewöhnen?

Hi, ich war vor 4 Wochen das erste mal auf ner Techno Party und nach 9 stündigem exzessiven Stampfen und Abgehen hatte ich danach 3-4 Tage Muskelkater an Waden, Rücken & Nacken. 1 Woche später war dann der nächste Rave und dann war ich wieder total im Eimer & wieder die Waden und der Nacken. Diesen Sonntag das Dritte mal, ging's auch wieder ziemlich ab und natürlich brennen mir die Waden jetzt immernoch

Also wenn wir feiern gingen mit vorglühen, hinfahrt, party, aftern und rückfahrt dann gings meistens so 15-24 Stunden

Also der Abstand zwischen den Party's reicht ja eigentlich auch immer damit sich die Beine bzw. der Körper erholen kann, aber gewöhnt sich der Körper, vor allem die Waden auch irgendwann mal dran & wie lange dauert das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?