was kann das sein? (blasenentleerungsproblem)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man lange verhalten muss, dann verkrampft sich der "Verschluss". Es heißt Spannung abbauen - entspannen -, ist keine Ängste aufbauen.

Viel trinken, harntreibende Sachen auch.

Blasenbereich - Schamhügel - leicht massiern in kreisenden Bewegungen und die Gedanken auf loslassen schalten, wir brauchen nicht mehr zurückhalten.

Wenn es keine Blasenentzündung ist, die mit verhalten manchmal einhergeht, dann ist das eine gute Methode, ansonsten sollte noch Blasentee dazugenommen werden.

Bleib ruhig, die Blase wird nicht platzen, vorher löst sich der untere Muskel, den wir sonst willentlich beeinflussen können von alleine und lässt laufen. Nach solchem Einhalten habe ich das auch schonmal, dass es dann nur "etappenweise" kommt. Das ist völlig normal. Trinke mal einen Tee, der treibt an und dann geht es wieder besser.

Das kommt schon mal vor, wenn man lag verkniffen hat, läuft der Urin nicht gut ab. Es entsteht ein Überdruck und die Muskulatur verkrampft. Das regelt sich wenn man etwas später in kürzeren Abständen noch 2-3x zur Toilette geht. Nicht denken laufen lassen.

Kann man seinen Harndrang kontrollieren?

Ich habe das Gefuehl, dass ich extren haeufig meine Blase entleeren muss (habe keine Blasenentzuendung oder aehnliches) Abends zum Beispiel, glaube ich mir einzubilden immer und immer wieder nochmal aufs Klo zu gehen bevor ich entspannt einschlafen kann. Ich weiss dass es theoretisch unmoeglich ist, sooft hintereinander zu gehen, und trotzdem habe ich das Gefuehl mich sonst nicht entspannen zu koennen... Ich trinke jetzt auch nicht enorm viel oder so.. Gibt es da irgendwelche Tricks, seine Blase zu trainieren, zum Beispiel sich zu zwingen nur alle 2 Stunden zu gehen?

Vielen Dank schonmal :)

P.s. Bin weiblich :)

...zur Frage

Ich habe Schmerzen beim Wasser lassen und beim Stuhlgang. Was ist das?

Wenn meine Blase langsam voll wird, fängt es an zu stechen/brennen. Wenn ich dann aufs Wc gehe um sie zu entleeren, sticht und brennt es in der Blase. Danach ist wieder gut. Und dazu, wenn ich Stuhlen muss, tut es auch stechen..

Was ist das?

Ich bin M/21

...zur Frage

Blase ist komplett leer?

Ist die Blase eigentlich niemals komplett leer? Also bleibt immern och ein wenig drinen? Oder sollte die Blase sich ganz entleeren sodas gar nichts mehr dirnnen ist?

Und sonst ist man krank wenn noch ganz wenig in der Blase ist? Oder ist die blase wirklich niemals 100% leer?

...zur Frage

Was auch immer das ist?

Guten Morgen, ich mal wieder .

Lege ich direkt mal los.

Hatte vor kurzem also Letze Woche ein Entzündeten Zahn Weshalb ich logischerweise zum Zahnarzt gegangen bin, wie erwartet war dann natürlich wieder alles in ordnung.

Aber ich hab Seit gestern (Montag) eine Art Blase oder sowas am Zahnfleisch, ich weiss echt nicht was das sein soll und meine Eltern meinen das Geht von Alleine weg, diese sogenannte Blase ist ein Wenig weiß und is seit gestern größer geworden.

Die Frage ist, sollte ich lieber warten oder doch lieber zum Zahnarzt?

...zur Frage

Wenn ich das gefühl seit 2 wochen habe,das ich Gross aufs Wc muss,aber es nicht gejt,wenn ich gehe,was habe ich bzw mache ich dagegen?

...zur Frage

Hilfe ich habe Schmerzen Was könnte es sein Blasenentzündung??

Hallo

Mir ging es heute morgen noch sehr gut.

Als ich dann heute Mittag auf Toilette war hatte ich Schmerzen beim Wasserlassen. Meine Blase fühlt sich voll an jedoch kommt nur wenig , habe gesehen das auch Blut raus kam.

Ist das eine Blasenentzündung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?