Was ist eine dreiwertige Säure?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine Säure, die drei saure H-Atome hat und daher ein dreifach negativ geladenes Säurerest-Anion bilden kann. Zum Beispiel Zitronensäure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
14.12.2015, 23:44

Der war fies ;-)

3
Kommentar von cg1967
14.12.2015, 23:58

Das ist eine Säure, die drei saure H-Atome hat 

Anscheindend "hats" hier mindestens drei ob der Frage saure User.

Zum Beispiel Zitronensäure.

Warum heißt das Zeuch E330? Hat doch nur eine Hydroxygruppe. Oder steht die zweite 3 für die Anzahhl der C-Atome in der Kette? Dann müßte es aber E331 sein. ;-)

1

Und du musst sicher ein Refarat halten, weil du sonst gegen die Bewährungsauflagen verstößt.

Oder zwingst dich irgendeine Mafia dazu, vielleicht die AB? Fleißige Zuschauer der "Nachricnten"sender kennen sie.

Oder musst du das für die Schule wissen, gezwungen von einem Lehrer, der schon vor Jahren Fragen stelle, die Jahre zu schwierig waren, und das auch noch Schülern, die damals schon Jahre älter waren?

Und ob du es glaubst oder nicht, das Internet ist nicht dein persönlicher Nachhilfelehrer.
Als ersten Treffer wirst du selten finden
Hallo Nakirism, wie lange habe ich dich vermisst, und wie sehr freue ich mich, dir genau die passende Antwort auf deine Frage zu liefern, ich weiß ja, wie lästig Hausaufgaben und Referate sind.

Und wenn ich je eine solche Antworten finde, dann werde ich zum Bombenleger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nakirism
15.12.2015, 14:05

wait.. what? :D

0
Kommentar von Bevarian
23.05.2017, 12:20

;)))

1

Je nachdem wie viele Wasserstoffatome als Protonen aus einem Säuremolekül abgespalten werden können, spricht man von einer einwertigen (HCl), zweiwertigen (H₂SO₄), oder dreiwertigen (H₃PO₄) Säure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?