Was ist ein Präpositionalausdruck?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1) Filii matrem inspicientes intellegunt…

Das PPA kann hier u.a. als konjunktioner/adverbialer Nebensatz übersetzt werden =

Während / Als/ Weil / Indem / Dadurch dass / Obwohl..

…die Söhne die Mutter betrachten, bemerken sie…

Aber man kann es auch als

--> präpositionalen Ausdruck

übersetzen = Beim Betrachten der Mutter bemerken die Söhne.

2) Beispiel: Filii a matre invitati venerunt.

Das PPP wird entweder u. a. als konjunktionaler Nebensatz übersetzt =

Als / Weil / Obwohl / Nachdem… …die Söhne von der Mutter eingeladen worden waren, kamen sie. oder als

-> präpositionaler Ausdruck

= Auf Einladung der Mutter der Mutter kamen die Söhne.


Durch diese 2 Beispiele sieht man, was ein präpositionaler Ausdruck ist.

Er besteht aus:

Präposition + Nomen


Präpositionen können sein: nach, während, bei, in, mit, unter, wegen, infolge, trotz, durch usw.

Die Nomina sind vom substantivierten Partizip abgeleitete Substantive:

Beispiele:

beim Betrachten, auf Einladung, nach Eroberung (der Germanen), während des Essens, in Anbetracht (der Sache), mit Einsetzen (des Regens), unter Einhaltung (der Regeln), wegen/infolge der Eroberung (der Germanen), trotz der Eroberung, durch den Verlust (der Truppen), uvm.

ist eine Präposition + Substantiv

Aus dem Nebensatz: "Nachdem der Lehrer den Satz erklärt hatte, ging er ..." kann man einen Präpositionalausdruck machen: Nach der Erklärung des Satzes ging der Lehrer ..."

also alles mit Präposition und Substantiv

Was möchtest Du wissen?