Was ist ein Huckepackbahnhof?

4 Antworten

Im Transit durch die Schweiz über die Lötschberg/Simplonachse werden Lastwagen auf der Schiene befördert. Die Verladebahnhöfe sind Freiburg im Breisgau und Novara. Täglich verkehren mehrere Zugspaare, die Fahrer reisen in einem speziellen Begleitwagen.

Hallo torsie

Züge mit 8-achsigen Niederflurwagen (  Saadkms ) für LKW-Transport werden auch Huckepackzüge genannt. Huckepackbahnhöfe sind Bahnhöfe bei denen LKW diese Wagen befahren oder wieder verlassen können

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit Jahrzenten Modellbahner mit eigener großer Anlage

Hallo, vor Jahren gab es bei der DB Wagen die nannten sich Niederflurwagen und hatten Räder mit 25cm Durchmesser. Diese Wagen gibt es bei der DB AG nicht mehr aber andere Bahnen haben noch solche Teile. Der Ausdruck Huckepackbahnhof ist aber kein offizieler Ausdruck. Im Prinzip ist es jeder Güterbahnhof wo Contener oder Sattelauflieger verladen werden.

0

Ich vermute, dass war ein Bahnhof für den Güterverkehr, in dem LKW oder deren Last (Anhänger oder Container) verladen wurden.

Hallo Einmal was Hobby tfz geschrieben hat und im Taxi- Gewerbe dazu, wenn jemand sich mit Auto nach Hause  haben wollte.
Der Fahrgast und sein Auto nach Hause , wurde/wird  Huckepackverkehr   genannd.

Bley 1914 aus dem Oldenburger Münsterland.

Was möchtest Du wissen?