Was ist die Aussage der Karikatur. Was meint der Zeichner eigentlich?

Legalitätsversprchen - (deutsch, Geschichte, legal)

3 Antworten

Hi, es ist das Antlitz von Adolph HitIer, seine bekannten staatsmännisch ernst blickendePhysiognomie (nach einem bekannten Bild der damaligen Zeit) ist bösartig, finster, zornig dräuend zur Grimasse verzerrt. Sein finsteres großes Maul (Großmaul?) trägt torgitterähnlich die Worte "legal". Dahinter sind bewaffnete Uniformierte, Milizen. Vermutlich SA. Diese warten nur, bis das Tor aufgeht. Hintergrund: Göring ab gegenüber dem Reichspräsidenten Hindenburg ein Legalitätsversprechen ab, demzufolge die NSDAP nur nach Recht und Gesetz agiert, auch wenn sie an die Macht kommt. Vermutlich ist dies mit "legal"gemeint. Siehe Link. Gruß Osmond http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/1000/bru/bru3p/kap1_1/para2_85.html

so hatte ich die karikatur noch nicht interpretiert. richtig klasse auch das mit den uniformierten, die nur warten hinter dem "zaun" rauszukönnen - aber ich verstehe nicht WARUM ... nur weil sie eigentlich nicht legal sein wollten?? dankeschön :)

0
@KapuzenPulli

Hi, nach der Machtergreifung 1933 hat HitIer legal die Macht ergriffen, mit Notverordnungen und Gesetzen legal Andersdenkende unterdrückt, die SA zur "Hilfspolizei" benannt (Preußen). lgO

0

Grüß dich! Also ich finde die Karrikatur sehr interessant. Sie behandelt als Schwerpunkt die Zeit an dem A. an der Macht war. Er ist deutlich erkennbar auf der Karrikatur abgebildet. Die Darstellung ist eher grausam und ähnelt einer bösartigen Gestalt (Monster) und symbolisiert somit, dass die Person grausam und boshaftig ist ( Indiz dafür sind die Augen und die Falten, sowie der auffällig kuriose Mund) . Das Wort Legal stellt dar, dass sie Worte und deren Propaganda, welche aus dem Mund von A. gekommen sind zwar grausam waren, aber rechtlich "legal", sodass niemand etwas gegen Ihn unternehmen konnte. Es stellt die grundlegend die grausame Diktatur die leider legalisiert wurde. Das ist jetzt ganz einfach gesagt und könnte man mehr ausschweifen. Ich hoffe ich konnte dir helfen und freue mich über deine Antwort! Dieser Mann darf garnicht mehr abgebildet werden-furchtbar!

ja das hast du schon gut beobachtet, aber was ist dann mit den Nazis, den Soldaten in seinem Mund gemeint? dankeschön

0
@KapuzenPulli

Das kann ich auf dem kleinen Bild nicht erkennen.

Vielleicht handelt es sich um die SA? Gruß, earnest

0
@KapuzenPulli

Hab ich gerne gemacht :-) Die Soldaten verkörpern die Anweisungen aus seinem "Mund". Die Anweisungen, die Diktaur und die schreckliche Meinung wird nach Außen durch die Soldaten vertreten und das auch noch "legal". Das drückt die Macht aus, welche er besaß. Die Macht auf das Volk und die Außenpolitik. Die Soldaten sind für Ihn in den Krieg gezogen. Vielleicht hilft dir der Ansatz weiter.

0
@GustavderWeise

das ist richtig, aber ich denke auch, dass die mehrheit - auch vom volk - nicht hinter hit.ler stand. sie mussten einfach tun was er sagte. das habe ich daraus geschlossen, dass nur sa-ss soldaten hinter seinem legal stehen. ich denke die mehrheit wusste, mit etwas verstand, dass das was er tat nicht "legal" war.

0

Ich würde eher sagen dass das "legal" eher auf Hitlers Legalitätsstrategie anspielt.

0

Deine Karikatur lässt sich im Grunde genommen sehr einfach deuten. Dazu müsstest Du wissen, dass HitIer 1930 wegen dem Ulmer Reichswehrprozess den Eid ablegte, die NSDAP würde nur mit legalen Mitteln die Macht erstreben, denn damit wollte HitIer Gerüchten, er könnte einen Putsch planen, entgegenwirken.

In deiner Karikatur besitzt HitIer eine Fratze, dazu noch das Wort "Legal" im Mund. Dahinter befinden sich bewaffnete SA- Soldaten. Und Terror in der Weimarer Republik von NSDAP und KPD sind Dir sicherlich ein Begriff?

MfG Aphaiton

ja das ist mir klar aber worauf willst du damit hinaus?? -terror in der weimarer republik von nsdap und kpd - was hat das mit der karikatur denn zu tun??

0

Was möchtest Du wissen?