Was ist der Unterschied zwischen Warensendung und Maxi-Brief?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Warensendung darf nur mit leicht zu öffnenden Klammern verschlossen werden. Ein Brief ist zugeklebt. Eine Warensendung dauert oft über eine Woche, ein Brief in der Regel 2 Tage.

Warensendungen werden nicht vorrangig behandelt, die werden nicht - so wie Briefe oder Pakete - umgehend zugestellt. Deshalb so billig.

lg Lilo

Mit (Hardcase-) Hülle wiegt leider so eine DVD meist mehr als 50 gr. - Damit dürfte es eigentlich mit "Warensendung" für 0,90 Euro nicht mehr möglich sein! (ohne hardcase- Hülle (Z.B. in Folie, Pappschuber, eingewickelt in Blasenfolie, o.Ä. geht es aber meistens noch!).

Für 1,45 Euro kannst Du bis 500 gr. Gesamtgewicht versenden (bis 5 cm Tiefe). - Bei DVD's die Norm also.

Warensendungen für 1,90 Euro: auch bis 500 gr. Gewicht. Doch der Vorteil: die Größe einer solchen Sendung kann wesentlich größer sein als bei einem Maxibrief. Die Warensendung eignet sich daher vor allem für große (aber leichte) Sendungen!

Hallo,

ein Maxibrief nimmt man ja eher für Bücher oder so, dieser ist teurer als eine Warensendung.

Während ein Maxibrief nach 2-3 Tagen zugestellt wird, dauert eine Warensendung durchaus eine Woche. (Ist ja auch günstiger.)

Für Bücher gibts die Büchersendung. Diese dauert, genau wie die Warensendung, länger. Bei Bücher- und Warensendung gilt "offenern Versand". (Also nur mit diesen Klammern verschließen.)

0

Warum gehst du nicht auf dein Postamt und frägst nach? Die Mitarbeiter können dir das alles erklären. Die Sendung um 90 Cent kostet seit 01.01. nur noch 85 Cent.

In Bücher- und Warensendungen darfst du keine Briefe oder ähnliches reinlegen. Sie müssen leicht zu öffnen sein, damit kontrolliert werden kann, was drin ist.

Was möchtest Du wissen?