was ist der unterschied zwischen taschenbuch und gebundene ausgabe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Taschenbücher sind kleiner und leichter, haben einen Umschlag aus dünner Pappe. Gebundene Bücher sind etwas größer, und haben einen dicken Papp umschlag. Taschenbücher passen halt besser in die Tasche, Gebundene sind halt stabiler und sehen besser aus...

ein taschenbuch ist meist dünner da dünneres papier verwendet wurde und eine kleinere schrift und es nur eine dünne biegsame pappe als buchdeckel hat.und es ist geleimt. das gebundene buch, ist eben dicker, und unhandlicher und hat einen dicken (unbiegsamen) buchdeckel und einen schutzumschlag. und ist eben gebunden.

für die schule reicht eigtl das taschenbuch, da es auch günstiger ist. allerdings wenn d es oft in deiner schultasche transportiert sieht das buch meistens später aus "wie sau" da der buchdeckel leicht verknickt und eselsohren bekommt. und wenn flüßigkeit dran kommt, wellt es sich, wie normale buchseiten. ist also nicht mehr schön ins regel zu stellen.

das gebundene dsagegen schon, da man der dicken pappe sogut wie nichts ansieht, transportierst du das buch am besten ohne schutzumschlag und tust hinterher den umschlag wieder drum, und es sieht gepflegt aus und wie neu ;-)

ist also alles deine entscheidung..

Die gebunden Ausgabe ist ein Hardcover, das andere ein Softcover. Hardcover bezeichnet ein Buch mit einem festen Band (Buchdeckel und Buchrücken), wie z.B. die meisten Atlanten, oder Lexikas. Softcover heißt, dass das Buch mit etwas dickerem Papier/Pappe umschlossen ist, es ist biegsam und bekommt leicht Knicke, Eselsohren etc... Softcover ist in der Regel günstiger als Hardcover ...

Hallöchen,

eine Taschenbuch ist meist kleiner und dünner, weil anderes Papier benutzt wird. Und die Schrift ist meist kleiner. Ja, und Taschenbücher sind billiger.

Bücher im Einband sind schwerer, weil die ganze Aufmachung wesentlich edler ist. Ein fester Deckel mit Umschlag, größere Seiten und größerer Druck. Ja, und der Preis ist natürlich höher.

Bücher als Einband, gibt es meist ein Jahr später als Taschenbuch.

LGHeidi

die gebundene ausgabe ist einfach stabiler. Das taschenbuch hat immer nur so ein pappumschlag. Und manchmal unterscheidet sich die Schriftgröße oder die einteilung des buches. Aber eigentlich steht das selbe drin. ;)

ich soll das ja für die schule(englisch) kaufen welches soll ich denn jrtzt kaufen

0
@DJ112

Nja dann nimm das, was die meisten auch kaufen. Ich würde dir das Taschenbuch empfehlen weil das meist das ist was in der schule am meisten genommen wird :D

0

Gebundene Bücher haben einen harten, festen Einband, meist mit einem Umschlag, ein Taschenbuch hat nur einen dünnen Pappeinband, ansonsten ist der Inhalt derselbe.

Nimm das Buch, welches billiger ist (Taschenbuch).

Die gebundene Ausgabe ist nicht geleimt, sondern gebunden, daher teurer ;-)

ok danke;)

0

Eine gebundene Ausgabe hat einen stabilen (Karton-) Einband. Ein Taschenbuch hat nur einen ganz dünnen Einband und ist daher meistens billiger.

Für die Schule sollte eigentlich auch ein Taschenbuch ausreichen.

Versuch mal die gebundene Ausgabe in die "Hosentasche" zu stecken...

das wird bei einem taschenbuch aber auch schwer ;-) es gibt auch welche die sind 500 seiten dick.. das will ich sehen ;-)

0
@jaliya22

Ist aber die richtige Erklärung, damit man sie schnell in die Tasche stecken und mitnehmen konnte....

0

Was möchtest Du wissen?