Was ist der Unterschied zwischen der gebundenen Ausgabe und vom Taschenbuch?

4 Antworten

Es gibt als deutsche Übersetzungen verschiedene Ausgaben.

  1. Zum einen wurden die englischsprachigen Bände im Deutschen auf zwei Bände aufgeteilt. Später gab es dann auch Ausgaben, die dem Original folgten und die Aufteilung auf zwei Bücher pro Band nicht vorgenommen haben.
  2. Außerdem gibt es zwei Übersetzungen (die eine näher am Original, die andere eher der deutschen Sprache gerecht werdend). Welche du bevorzugst, musst du für dich selbst rausfinden. Beide bleiben Kompromisse, gerade die sprachliche Individualität und Charakteristik der Figuren, aus deren Perspektive jeweils erzählt wird, geht bei beiden Übersetzungen verloren und kann nicht eingefangen werden.

Meine persönliche Empfehlung lautet daher ohnehin, die Bücher im englischsprachigen Original zu lesen. Da ist es inhaltlich egal, ob Hardcover oder Paperback, es geht lediglich um die Verarbeitung, Papierqualität usw. Ich persönlich habe die billigste Paperback Ausgabe im Pappschuber gelesen und kam damit sehr gut zurecht.

Inhaltlich besteht kein Unterschied zwischen Hardcover und Taschenbuch.

Grundsätzlich möglich, hier aber doch. Es kommt auf die jeweilige Ausgabe an.

0

fester Buchrand (gekrümmtes Holzteil) vs Taschenbuchrand

Was möchtest Du wissen?