Was ist der Unterschied zwischen Glück haben und glücklich sein?

7 Antworten

Wenn du Glück hast, musst du nicht unbedingt glücklich sein. Du verpasst zB eine S-Bahn, die dann einen Unfall hat, dann hast du zwar Glück gehabt, aber glücklich wirst du deshalb nicht sein. Glücklich sein ist ein Gefühl, während Glück haben (im Sinne von Schwein haben) eher ein Zustand ist.

Glück haben: Wenn einem gute Dinge passieren, ohne dass man wirklich was dafür tut. Glücklich sein: Wenn man mit seinem Leben und Allem zufrieden ist. Ist ein Gefühl.

Wichtig ist bei der Frage, was mit „Glück haben“ genau gemeint ist. Wenn der Sinn „Glück genießen“/“Glücksempfindungen haben“ ist, kommt es einem „glücklich sein“ gleich. Gewöhnlich wird aber mit „Glück haben“ ein günstiger Zufall bezeichnet. Glück hat beispielsweise, wer bei einem Gewinnspiel unter vielen richtigen Einsendungen ausgelost wird. Die Person kann glücklich sein, wenn sie sich über den Gewinn freut.

Das Wort „Glück“ hat zwei verschiedene Grundbedeutungen:

1) Glückseligkeit: ein Gefühl gesteigerter Zufriedenheit und das Wohlgefühl eines erfüllten Lebens

3) glücklicher Zufall: günstiges zufälliges Zusammentreffen von Umständen (Gegensatz: Pech)

  1. glücklich -> deine Seele ist glücklich
  2. Glück -> Verb... Du hast Glück...

Glück= z.B Ich habe keine Anzeige bekommen.

glücklich= Man freut sich

Was möchtest Du wissen?