Glück haben - glücklich sein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

glück haben is wenn du z.b. an nem haus vorbei gehst und ne sekunde später ne dachlawine runter geht oder vogel scheise direkt vor dir landet, glücklich sein is wenn du einfach froh bist, du hast z.b. ne 1 in nem test =>dannw irst du glücklich sein

haha danke ja ..krieg bestimmt jetz ne 1 ;) :D

1

Glück haben kommt eher von außen, z.B. Glück im Lotto, glücklich sein ist eher ein Zustand der von Innen heraus entspringt, wie hier beschrieben: http://www.lernen-fuehlen-verstehen.de/gluecklich_sein.html

Hallo

Ich arbeite gerade an einem Vortrag zum Thema Glück. Meine bisherige Recherche hat ergeben:

In der heutigen Glücksforschung werden zwei Glücksarten unterschieden: das Zufallsglück und das Lebensglück.

 Das Zufallsglück beschreibt einen günstigen Verlauf von etwas, das wir nicht beeinflussen können. Das können Beispielsweise gute Karten auf der Hand sein wenn wir spielen, der dicke Dackel, der den Nachbarn ins Bein beißt, uns nicht uns. Der Partner, den wir zufällig kennen lernen, weil der dicke Dackel uns doch gebissen hat und wir ihm Krankenhaus vom hübschen Personal versorgt werden, das wir drei Jahre später heiraten und sechzig Jahre später in tiefer Trauer begraben, kurz bevor wir selbst sterben.

Einfluss auf das Lebensglück haben Faktoren wie Familie, Liebe, Beruf, Finanzen und Freizeit. Aspekte, die wir teils selbst beeinflussen können, und die teils von der Gesellschaft abhängig sind. Das Lebensglück kann aber auch eine Art des Wohlfühlens sein, das uns ein glückliches Gefühl gibt. Zum Beispiel wenn wir uns wirklich Zuhause fühlen, einen tollen Freundeskreis haben oder mit unserer Familie sorgenfrei leben.

Glück haben ist meist ein kurzes Geschehen. z. B. bin sofort beim Arzt drangekommen, es gab keine Wartezeit. Glücklich sein ist ein dauerhafter Zustand. z. B. du bist verliebt

Heey, wenn man mal darüber nachdenkt, dann fällt einem da auf die Schnelle echt kein Unterschied zwischen ein...ich glaube, dass das eigentlich zusammen hängt: Wenn du Glück hast, das bist du ja auch glücklich (zumindest normalerweise)... Und wenn du mal richtig Pech hast, dann bist du ja auch nicht immer glücklich...es kommt wahrscheinlich darauf an ob es sich um etwas wichtiges handelt wenn du Glück oder Pech hast ?!

Was möchtest Du wissen?