Was ist der Unterschied zwischen Erz-, Fürst, Graf, Magd und Bischof?

5 Antworten

Rangfolge von unten nach oben

  • Magd - ist ein Hausmädchen, Haushaltshelferin, Köchin oder ähnlich Angestellte oder Leibeigene, je nach Herrschaft (heute noch in Namen zu finden wie Magda, wie Anna = Amme / Hebamme / Mama).

Adel:

  • Graf - ist die Standesbezeichnung für einen Ritter mit Befugnissen und Erbrecht, der ein Stück eigenes Land (Lehen) bewirtschaftet bzw. an seine Bauern (Leibeigene und Freie) zur Verfügung stellt.
  • Fürst ist ein Herr über mehrere Grafen, bzw. Grafschaften genauso mit Lehen und Erbrecht
  • ein Kurfürst wäre ein Fürst mit noch größeren Einfluss und Wahlberechtigung zum König bzw. Kaiser im damaligen HeiligenRömischenReichDeutscherNationen und Nachfolgereiche.

Kirche:

  • Bischof ist wie ein Fürst nur eben im klerikalen Sinne (Kirche), im Gegensatz zu einfachen Mönchen und Pfaffen/Pfarrern/Predigern meist in rot gekleidet.
  • Erz-Bischof ist wie ein Kurfürst ein höher gestellter Bischof und meist für ein Großbistum zuständig (Fulda/Mainz etc.) und hat Wahlberechtigung zum Papst.
Woher ich das weiß:Hobby

Weißt du auch was ein Vasaal ist?

0
@henrise

Ein Vasall ist ein "Untergebener", das kann ein Angestellter im Haushalt sein, aber auch ein Ritter (Graf) der ein Vasall eines Fürsten ist. Es ist im Gegenteil zum Leibeigenen meist eine geschuldete Stellung unter Freien: Also wenn jemand als Ritter z.B. so und so viele Tage im Jahr im Militärdienst sein muss um seine Stellung als Ritter oder sein Lehen zu behalten. Und Sorge dafür zu tragen das er immer ein brauchbares Streitross, Rüstung und Schwert verfügbar hat, dass seine Bauern auch den Zehnt abführen etc...

0

Im Mittelalter hatten auch die Zünfte starken Einfluss. Und nicht zu vergessen die Macht der Hanse.

Die Magd als Machtposition im Mittelalter: Den Aufsatz würde ich zu gerne lesen. XD XD XD

Herzog König Kaiser(Nur im Heiligen Tömischen Reich) Papst Doge(Der vom Adel und den Sonstigen Eliten gewählte Herrscher Venedigs) Sultan Mogul(Indien) Shogun(Japan) Minister Khan(Mongolen)

Seit wann ist denn "Magd" eine Machtposition?

Tut mir leid, kenn mich nicht so aus sonst würde ich ja nicht fragen.

0

Seitdem der Hausherr sich mit Ihr im Schuppen trifft und sie es jederzeit der Dame des Hauses verraten kann?!

1

Klingt plausibel. Schätze aber dass sie ihre Macht danach nicht mehr lange genießen konnte...

0

Was möchtest Du wissen?