Dann liebst du nicht. Scheinbar verwechselst du Liebe mit Zuneigung, hast aber keine echte oder tiefe Liebe zu der Person. Es gibt kein: "Aber auch wenn ich eine Person "Liebe" dann bedeutet sie mir nix und ist mir 100% egal"

Richtige Liebe ist ständig und ist nicht, mal da, mal nicht. Du vermisst die Person die du liebst, sobald sie ausser Sichtweite ist. Wenn du richtig liebst, weisst du nicht wie du ohne diese Person je ausgekommen bist, weil sie dich vervollständigt!

Und noch etwas: Liebe ist nicht Sex und auch nicht Eifersucht!

Sex macht Liebe schöner, Liebe macht Sex schöner... sind aber grundlegend nicht voneinander abhängig. Eifersucht ist Verlustangst.. den Liebsten an jemand oder etwas anderes zu verlieren.

Und: Es gibt auch Geschwisterliebe, Liebe von/für Eltern... auch die hat mit romantischer echter/tiefer Liebe für eine andere Person nichts zu tun, das einzige was sie gemein haben ist, dass du Personen und Familie die du 'liebst' verzeihen und vermissen kannst.

...zur Antwort

Ich habe es sehr gern so, mache gern D/s Rollenspiele (Dominant/submissiv), wie Herr und Sklavin und ähnliche Konstellationen wie Mittelalter-Rollenspiele, Western-Rollenspiele und Gor-Rollenspiel, wo Frauen gern/häufig die gehorsamere Rolle inne haben. Dabei bin ich auch kein Sadist der eine Frau schlägt, verletzt oder misshandelt. Das wäre ein No-Go für mich.

Die Frau sollte aber selbstbestimmend und emanzipiert sein, wenn es ums reale Leben ausserhalb des Spieles ist. Inklusive Berufsleben und allem was dazu gehört.

...zur Antwort

Das Wort ansich ist nicht pervers oder unzüglich. Es wird auch für Pflanzen verwendet, wenn diese besonders schnell wachsen (in die Höhe schiessen) sind sie 'geil'.

Zwischenzeitlich wurde es dann halt mit dem "wachsenden" bzw. "erigierten" Penis oder Klitoris in Verbindung gebracht... man war halt 'geil' wenn man sexuell erregt ist. Nicht nur hormonell gesehen...Geilheit

Von dieser Assotiation zu "es ist schön geil zu sein", zu "geil" ist etwas schönes, schönes ist "geil".

Im aktuellen Jugendsprech also "geil" als cool, toll, schön.

Daran ist nichts obszönes oder perverses mehr. Es sei den man erinnert absichtlich an die Herkunft.

Der Duden sagt: meist abwertende Bedeutung im Sinne von sexueller Begierde als Synonym für lüstern und der umgangs- und jugendsprachlichen Bedeutung als begeisterte Steigerung von gut und der botanischen Bedeutung (lang, aber wenig kräftig in die Höhe wachsender Trieb) geil in der Wendung auf etwas geil sein, was so viel bedeute wie „auf etwas versessen sein, etwas um jeden Preis haben wollen“. In diesem Sinne wird -geil auch oft als adjektivisches Pejorativsuffix verwendet (etwa in machtgeil, geldgeil, karrieregeil).

megageil wie sich Sprache entwickelt oder?

...zur Antwort
ist kein fake andere Gründe

Es sind keine "Fakes" also künstliche / Botaccounts oder Scherzaccounts, aber es sind "Professionelle" die mit ihren Accounts bei X-Hamster Geld verdienen wollen.

Sie haben zum allergrößten Teil keinerlei Interesse an DIR, sondern nur deinem besten...dein Geld:

Als Partnerbörse ist X-Hamster nicht zu empfehlen, ich würde auch nie einen Cent investieren nur damit die "Darstellerin" schneller ihr Geldziel erreicht und dann ihr Ziel/Goal zeigt. Zur Selbstbefriedigung eignet es sich trotzdem, auch ohne.
Empfehlung, Fantasie statt Geldbeutel benutzen!

...zur Antwort

Je schneller du fragst, umso schneller hast du Gewissheit.

Und machst dir dann nicht noch wochen, monate oder jahrelang Vorwürfe nicht gefragt zu haben.

Nur auf eine andere Schule / Uni zu gehen ist ja nicht so schlimm wie in eine andere Stadt umzuziehen, ihr könnt euch ja immer noch privat nach Schule / Uni etc. treffen.

Unterhalte dich halt mehr per Chat mit ihm, ob es wirklich passt und du diesen Schritt wirklich willst.

Ansonsten viel Glück

...zur Antwort

Escape from Tarkov ist relativ simpel:

schiessen oder erschossen werden, während man versucht seinen Arsch zu retten

Tarkov ist eine große Stadtmap mit Umland, es gibt verschiedene "Unterabschnitte" und auf diesen verteilt verschiedene Ausgänge / EscapeAreas.

  1. du gehst rein und versuchst andere Leute zu erschiessen, bevor sie dich erschiessen
  2. du lootest die Ausrüstung, Waffen, Schlüssel und andere Gegenstände von Wert
  3. du versuchst vor einer ablaufenden Zeit einen Ausgang zu finden, ohne selbst erschossen zu werden
  4. Gegenstände die du mit "raus" nehmen kannst gehören dir und du kannst sie in der nächsten Runde ausrüsten, aufrüsten oder verkaufen usw.
  5. Alles was du bei dir trägst kann gelootet werden, kannst du verlieren

Je schwieriger es wird, je höherwertig ein Gegenstand, umso seltener findet man ihn

...zur Antwort
Alles

Nun mir wäre es egal ob sie bei anderen beliebt ist, solang wir uns gegenseitig mögen.

Wenn sie gut aussieht und intelligent ist, ist sie interessant für mich. Und sie wäre interessant wenn sie meine Hobbies, Vorlieben teilt oder mir etwas neues beibringt.

Wenn sie Abi hat oder studiert... ist sie vermutlich intelligent. Deshalb verstehe ich nicht warum das einzeln aufgeführt wird.

...zur Antwort

Wenn die anderen Antworten nicht in Frage kommen:

Händchen halten

Aber nur solange wie sie ihre nicht zurück zieht. Bei allem was Kontakte angeht müssen beide damit einverstanden sein, sonst kann es schnell in die falsche Richtung gehen (sexuelle Belästigung etc.).

...zur Antwort
Ja

Was hat ein Über- oder Unterbiss damit zu tun, ob du jemanden magst oder nicht?

Es ist dein "persönliches" Empfinden, das dieser Überbiss dich dermaßen stört!

Wenn du jetzt schon nur nach Makeln suchst wirst du auch noch mehr finden und eine Beziehung wird dadurch unmöglich, bzw. wird früher oder später eh zerbrechen.

...zur Antwort

Nicht du bist pedophil (sexuelle Anziehung durch Kinder), sondern jemand der auf Kinder steht und Kontakt sucht.

Was du getan hast ist Daddy/Girl-Play oder Sugardaddy-Play (er spielt Vater und du Tochter bzw. bei Sugardaddy zahlt er auch für alles was du möchtest) und solang ihr beide "erwachsen" seit ist da nichts "pädophil" bei. Heikel ist nur das du erst 17 bist und dieses Wort verwendet hast, wäre er darauf eingegangen würdet ihr euch in einer Grauzone bewegen.

Nochmal, Pädophil heisst das jemand auf "Kinder" steht, diese Menschen haben meist nur Interesse an Jugendlichen oder Kindern die eben nicht "geschlechtsreif" oder/und Pupertär aussehen.

...zur Antwort

Nun, es scheint so. Solltest du also meine Antwort nicht mit dir vereinen können, sei bitte selbstbewusst genug, den in der Sexualität ist es ist ein subjektiver und persönlicher Geschmack.

Mich persönlich reizen "richtige" Hermaphroditen bzw. Zwitter eher. Also Personen mit beiden Geschlechtsteilen (Vagina und Penis). Auch Frauen mit übergroßer Klitoris finde ich reizvoll.

Shemales oder Dickgirls oder Transgender von Mann zu Frau sind für mich zwar faszinierend aber nicht erotisch anziehend. Und aus dem Umgang mit 2 persönlichen Kontakten weiss ich das es je nach "Alter" auch befremdlich wirken kann.

Die "jungen" Shemales z.B. aus Asien, die auch sehr weiblich aussehen sind wohl leichter zu akzeptieren, als "ältere" die ihre Umwandlung erst jenseits der 30 Jahre hatten. Unabhängig davon ob sie ihren "Penis" noch haben, oder komplett das Geschlecht gewechselt haben.

Die in Anime/Manga/Hentai dargestellten Fantasien sind meistens 100% Frauen mit Extra und als Kunstform sicherlich nicht mit echten Personen zu vergleichen.

...zur Antwort

Stämme sind im Prinzip auch nur mehrere Familien die sich zusammengefunden haben, z.B. in einer Dorfgemeinschaft. Und dann haben sich auch die Professionen, also Berufe durch Arbeitsteilung gebildet...weil dann die Familie mit besserere Erfahrung in Ackerbau, lieber Bauern waren als Fischer, worin eine andere Familie besser war. Noch heute findet man in Dörfern die mehr unter sich blieben, eigene Mundarten, auch in Deutschland. Ein Nordhesse spricht "annersder" als der Südhesse, obwohl in den Medien das Südhessische "babbeln" bekannter ist.

Dann taten sich kleine Stämme zusammen um zum Beispiel das Ackerland oder den Wald zwischen den Höfen und Dörfern aufzuteilen, man sprach und handelte miteinander und so entstanden "höhere" Sprachen und größere Stammesgebiete die dann bald von einem Häuptling und spätere "König" (Häuptling über mehrere Stämme) geführt wurden. Als es dann immer größere Stammes / Volksgebiete gab musste man die Verwaltung vergrößern und die Sprache einen. So entstanden Fürstentümer und Lehnswesen. Das "teutsche" war dann immer noch eine sehr bunte und unregulierte Sprache bis weit ins 16. Jahrhundert, obwohl es schon viele gemeinsame Worte gab, z.B. durch die Übersetzung der Bibel von Luther...der zum Übersetzen einige Worte erfinden musste, damit das überhaupt klappte.

Religionen bzw. Glaube wurde von Anfang an immer erst in den Familien gelehrt, bzw. die Kinder wuchsen schon immer mit dem Glauben der Eltern auf, bis sie in ein Alter kommen um diesen zu hinterfragen. Sich eigene Ideen darüber zu machen und eventuell durch eigene spirituelle Erfahrungen zu ergänzen oder sie gänzlich über den Haufen zu werfen. Woran man glaubt ist sehr persönlich und nur weil man in manchen Dingen die gleiche Meinung wie eine Religion hat muss man dieser nicht angehören.

...zur Antwort

das ist eine M4 oder HK 415 (Magazin VOR dem Abzug) mit HeraArms Lochschaft und mit Loch-Griffstück für die vordere Rail. Das Railstück für vorn habe ich schon ingame freigeschaltet gesehen, wo aber der Schaft herkommt kann ich nicht sagen, vielleicht ist es eine der "legendären" Waffen.

Auch die Visierung ist ingame freischaltbar.

...zur Antwort
0,30

Ich schließe mich meinem Vorredner an und tendiere auch eher zu 0,25g.

Mal abgesehen davon das 0,80g und mehr...also Metallkugeln nichts für Airsoft sind, nicht nur das sie das Bucking (HopUp Gummi) zerstören, schaden sie auch dem Lauf...beziehungsweise sind nur für CO² ohne HopUp über 3 Joule überhaupt zu bewegen. Sie sind eigentlich nur für Zwillen und Schleudern zu gebrauchen.

...zur Antwort

Was ist bitte mega abweisend?

Widerspricht er allem? Lehnt Dates ab? Vielleicht hat er jemanden der "mitliest" und damit nicht raus kommt das er was für dich empfindet bleibt er auf WhatsApp kühl und distanziert.

Natürlich kann auch ein Grund sein, dass er schlicht abgelenkt ist durch Arbeit oder was anderes, wo deine Nachricht grad stört.

Es ist schwer Emotionen in geschriebenen Worten auszudrücken. Ein Grund warum Emoticons erfunden wurden.

...zur Antwort

Rangfolge von unten nach oben

  • Magd - ist ein Hausmädchen, Haushaltshelferin, Köchin oder ähnlich Angestellte oder Leibeigene, je nach Herrschaft (heute noch in Namen zu finden wie Magda, wie Anna = Amme / Hebamme / Mama).

Adel:

  • Graf - ist die Standesbezeichnung für einen Ritter mit Befugnissen und Erbrecht, der ein Stück eigenes Land (Lehen) bewirtschaftet bzw. an seine Bauern (Leibeigene und Freie) zur Verfügung stellt.
  • Fürst ist ein Herr über mehrere Grafen, bzw. Grafschaften genauso mit Lehen und Erbrecht
  • ein Kurfürst wäre ein Fürst mit noch größeren Einfluss und Wahlberechtigung zum König bzw. Kaiser im damaligen HeiligenRömischenReichDeutscherNationen und Nachfolgereiche.

Kirche:

  • Bischof ist wie ein Fürst nur eben im klerikalen Sinne (Kirche), im Gegensatz zu einfachen Mönchen und Pfaffen/Pfarrern/Predigern meist in rot gekleidet.
  • Erz-Bischof ist wie ein Kurfürst ein höher gestellter Bischof und meist für ein Großbistum zuständig (Fulda/Mainz etc.) und hat Wahlberechtigung zum Papst.
...zur Antwort

Wie andere schon schrieben, war das HRRDN eher ein Staatenbund.

Was ausserdem vergessen wird ist das die Übersetzung "Heiliges römisches Reich deutscher Nation" falsch ist, sonder eigentlich heisst: "Heiliges römisches Reich deutscher 'Völker' ". Denn das lateinische "natio" hiess nicht Land sondern Leute.

Auch hier also der Hinweis auf einen Bund "deutschsprachiger" Ländereien unter der römisch-katholischen Führung eines vom Papst ernannten Kaisers, bzw. ernannte auch mal ein Kaiser einen Papst und die ganzen folgenden Verwirrungen daraus.

...zur Antwort