Ghost Recon Breakpoint was ist das für eine Waffe?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

6 Antworten

das ist eine M4 oder HK 415 (Magazin VOR dem Abzug) mit HeraArms Lochschaft und mit Loch-Griffstück für die vordere Rail. Das Railstück für vorn habe ich schon ingame freigeschaltet gesehen, wo aber der Schaft herkommt kann ich nicht sagen, vielleicht ist es eine der "legendären" Waffen.

Auch die Visierung ist ingame freischaltbar.

Servus,

das ist ein umgebautes AR-15 (wozu auch M16/M4 gehören) mit diversen Zusatzgriffen und einem anderen Schaft. Wie so etwas InGame bezeichnet wird, kann ich dir nicht sagen.

MfG

Das könnte eine Modifikation der Tavor SAR sein. Es ist auf jeden Fall ein sogenanntes "bullpup rifle", ein "Kurzgewehr" in der Bauweise "bull pup" (wörtl.: "Bullen-Welpe").
In dieser Bauweise, in der verschiedene Gewehre tatsächlich produziert werden, liegt das Stangenmagazin oft hinter dem Waffengriff und ein verkürzter und dafür dickerer Schulterschaft beinhaltet manchmal wesentliche Teile der Waffenmechanik, die ansonsten im vorderen Waffenkörper gelagert wären.
Dies soll die Waffe im Ganzen handlicher machen und den Zugriff erleichtern.

Das Magazin ist aber vor dem Abzug, also kann es schon mal keine Bullpup sein. Wie gesagt dürfte eine Ar-15 Variante sein, sieht man schön am Magazin und dem "forward assist".

1

Was möchtest Du wissen?