Was ist der Unterschied zwischen einem Turtleneck und Rollkragenpullover

3 Antworten

die richtige Antwort ist: ein Rollkragen wird umgeschlagen, einfach oder sogar mehrfach. Ein Turtleneck = Schildkrötkragen ist einfach ein höher gestricktes Halsbündchen, welches nicht umgeschlagen wird.

in der englischen wiki tut aber was andres stehn.

0
@PauIine

Auf der Deutschen Seite steht, seit 1950 wird das halbhohe Halsbündchen so genannt. Glaub mir, es stimmt. Ich stricke seit zig Jahren Pullover und habe unzählige Anleitungshefte, wo das so beschrieben und abgebildet ist.

0

Wenn mich nicht alles täuscht, laufen Turtle-Neck-Ausschnitte auch unter dem Namen U-Boot-Kragen und sind relativ hochgeschlossene, elliptische Kragen die in Richtung Schultern ausgedehnt sind.

hochgeschlossen und schulteroffen passt nicht zusammen

0

Also ich bin nicht vom Fach - das mal vorausgeschickt, aber ich weiß glaub ich was gemeint ist.

Im Prinzip ist es schon sowas wie ein Rollkragenpulli, nur daß bei einem Turtleneck der Kragen weiter geschnitten ist, sodaß er sich in Falten legt, eben wie ein Schildkrötenhals. Die Falten sind der Schlüssel, der sowas von einem echten Rollkragenpulli unterscheidet. Das kann von ein bißchen lockerer bis so weit gehen, daß der Kragen dann schon eher wie eine dicke Halskette liegt. Mich erinnert es dann ein bißchen an die mittelalterlichen Kettenhemden.

Hoffentlich konnte ich helfen.

Yours Sedlon

sicher?

0

Was möchtest Du wissen?